Boxhandschuhe – darauf musst du beim Kauf achten

Boxhandschuhe

Boxhandschuhe sollen beide Sportler vor Verletzungen im Wettkampf und beim Training am Boxsack schützen.

Ein interessanter Sport, bei dem sowohl die Kraft als auch die Ausdauer trainiert werden, ist das Boxen. Bei diesem werden nicht nur die Arme, Schultern und die Brust beansprucht, sondern auch der gesamte Körper, der Ausgleichsarbeiten vornehmen muss. Ein wichtiger Teil des Boxsports sind die Boxhandschuhe, die beide Sportler im Wettkampf schützen sollen. Zudem sind sie beim Trainieren wichtig, da ihr Gewicht einen direkten Einfluss auf die Entwicklung von Schnellkraft und Kraftausdauer hat. Vor dem Kauf deiner Boxhandschuhe solltest du dir aber vielleicht schon überlegen, wofür du deine neuen Handschutz tragen möchtest. Schließlich sind einfache Handschuhe für leichtes Boxsacktraining oder auch Trainingshandschuhe mit hohem Gewicht nicht dasselbe wie ein Paar Boxhandschuhe für den Wettkampf.

Boxhandschuhe kaufen – was gibt es zu beachten?

Bei dem Kauf von Boxhandschuhen gilt es wie bei allen anderen Sportartikeln auch, einige wichtige Dinge zu beachten. Idealerweise machst du dir vor deiner Suche schon Gedanken darüber, wofür und wie du die Handschuhe verwenden möchtest. Die allgemeine Verarbeitungsqualität sollte im Idealfall natürlich möglichst hoch sein, damit du die Handschuhe lange trage kannst, ohne dass sie sich schnell abnutzen. Das äußere Material ist also eine wichtige Wahl, da es natürlich direkten Einwirkungen während der Schläge ausgesetzt ist. Ein sehr hochwertiges Material ist echtes Leder, das allerdings auch nicht kostengünstig ist. Als Alternative ließe sich beispielsweise Kunstleder auswählen, das auch schick aussieht, aber etwas günstiger sein kann. Natürlich ist auch das Innenmaterial von Bedeutung, da dieses für die Polsterung deiner Hände sorgt.

Der Tragekomfort sollte ebenfalls möglichst hoch sein, damit du die Handschuhe gerne trägst. Neben dem Innenmaterial ist die Größe der Handschuhe wichtig und entscheidend für das Tragegefühl. Die Handschuhe sollten fest genug sitzen, um nicht zu verrutschen. Zu große Boxhandschuhe können mit Bandagen getragen werden, ohne dass sie verrutschen. Boxhandschuhe werden primär in ihrem Gewicht angegeben beziehungsweise kategorisiert. Je nach Einsatzzweck werden Modelle mit unterschiedlichen Gewichten benötigt, sodass dieses Gewicht einer der wichtigsten Aspekte beim Boxhandschuh Kauf ist – im nächsten Abschnitt vertiefen wir diesen Punkt. Weitere wichtige Details sind der Verschluss, also ob der Handschutz geschnürt oder per Klett verschlossen werden, und das Segment über und um das Handgelenk, das diesem eine zusätzliche Stabilität verleihen soll.

Boxhandschuhe in diesem Artikel, die wir dir empfehlen können.

Twins Echtleder

adidas Power 100

KWON KO Champ

Top Ten Frauen Boxhandschuh

BAY Kinder Boxhandschuhe


Boxhandschuhe welche Größe soll ich kaufen?

Bei Boxhandschuhen gibt es zwei wichtige Angaben:

  1. die Größe (XS-XXL)
  2. die Unzenzahl (oz)

Zur Unzenzahl erfährst du im nächsten Abschnitt mehr. Die eigentliche Größe der Handschuhe wird wie auch bei normalen Handschuhen in den Größen XS-XXL angegeben. Am besten solltest du ausprobieren welche Größe dir am besten passt.

Ein weiterer Punkt, der vor allem für Frauen bei der Auswahl des richtigen Boxhandschuhs wichtig ist, ist die Schnittform. Vielen Frauen sind Männer-Boxhandschuhe zu weit. Weiter unten beschreiben wir worauf Frauen beim Kauf von Boxhandschuhen achten sollten.

Boxhandschuhe – was bedeutet die „oz“ Angabe?

Eine der wichtigsten Angaben von Boxhandschuhen ist deren „oz“ Angabe. Diese steht für das Gewicht der Handschuhe in Unzen. Das Volumen ändert sich bei vielen Modellen mit unterschiedlicher Unzenzahl nicht all zu viel. Somit ist die Angabe nicht nur für das Gewicht ausschlaggebend, sondern auch für die Dichte der verwendeten Materialien. Die „oz“ Angabe legt fest, wie dicht und federnd ein Handschuh ist. Je größer dieser Wert, desto stärker werden deine eigenen Hände und dein Gegner vor den Schlägen geschützt. Somit erscheint es auch logisch, dass Trainingshandschuhe einen höheren „oz“ Wert haben als Wettkampfhandschuhe. Hierdurch wird zum einen der Trainingspartner geschützt, zum anderen beansprucht das größere Gewicht die Arme mehr und du kannst besser sowie intensiver trainieren.

Boxhandschuhe 10 oz

Boxhandschuhe 10 oz sind die wichtigsten Handschuhe in Europa. Diese Boxhandschuhe werden für Wettkämpfe eingesetzt und sind somit die Wahl, welche Boxer am besten beherrschen sollten. Wer natürlich nur zum Spaß boxt und ab und zu ein wenig Sparring mit Freunden und Trainingspartnern betreibt, kann sich auch sicherheitshalber für schwerere Modelle entscheiden.

Boxhandschuhe 12 oz

Boxhandschuhe mit 12 oz sind etwas weicher und schwerer als Wettkampfhandschuhe. Sie sind somit eine gute Wahl zum Trainieren und auch zum Sparring geeignet. Hierbei sind sie nicht zu hart, ermöglichen aber bemerkbare Treffer, die für Wettkämpfe abhärten. Sie sind eine tolle Wahl, wenn du dich an echte Treffer gewöhnen möchtest.

Boxhandschuhe 14 oz

Noch weicher und dämpfender als die 12 oz Boxhhandschuhe sind die Boxhandschuhe 14 oz. Diese sind primär fürs Training gedacht und beanspruchen aufgrund des höheren Gewichts die Armmuskulatur stärker. Sie sind für ein intensives Training entwickelt und schützen dabei deine Handknochen zuverlässig. Natürlich kannst du Boxhandschuhe mit 14 oz auch zum Sparring tragen.

Boxhandschuhe 16 oz

Die Boxhandschuhe 16 oz sind die optimal Wahl, um deine Kraftausdauer zu trainieren. Die schweren Handschuhe beanspruchen deine Arme und sorgen dafür, dass du beim Tragen dauerhaft deine Schlaggeschwindigkeit steigern kannst. Gerade, wenn du zu einem späteren Zeitpunkt wieder leichtere Boxhhandschuhe trägst, wirst du diesen Unterschied stark bemerken. Diese Handschuhe sind die sicherste Wahl fürs Sparring, da sie Schläge am stärksten abschwächen.

Boxhandschuhe aus Leder – original oldschool

Boxhandschuhe aus Leder sind die klassischen Boxhandschuhe und besonders ältere Modelle wurden in der Regel noch aus echtem Leder gearbeitet. Heutzutage bestehen viele Exemplare aus Kunstleder, das nicht weniger schlecht aussieht und einige Vorteile während der Produktion besitzt. Natürlich ist Kunstleder günstiger, sodass du mit höheren Kosten rechnen möchtest, wenn du dir echte Boxhandschuhe aus Leder besorgst. Lederboxhandschuhe sind zumeist härter als Modelle aus anderen Materialien, sodass dein Gegner deine Schläge stärker spüren wird. Wer aber auf originale Boxhandschuhe setzen möchte, wird durchaus gute Modelle aus Leder finden. Hierbei sei noch erwähnt, dass viele Profiboxer und langjährig erfahrene Boxer auf Lederhandschuhe setzen, da diese länger halten können und sich bezüglich der möglichen Härte nicht zu stark von Kunstlederboxhandschuhen unterscheiden.

Profi Boxhandschuhe – damit boxen Klitschko und Co

Für engagierte Boxer finden sich im Fachsporthandel viele hochwertige Modelle, die in einer überzeugenden Qualität gearbeitet sind. Diese Exemplare halten in der Regel recht lange und verfügen über eine gute Passform. Natürlich muss auch beim Tragen von Profi Boxhandschuhen auf die richtige Größe und eine passende Bandagierung der Hände geachtet werden. Wirkliche Top-Boxhandschuhe kosteten einige Hundert Euro. Sie sind beispielsweise aus Ziegenleder gearbeitet und mit Materialien gefüllt, die zwar dämpfend wirken, aber ein hohes K.O.-Potenzial besitzen. Ob Hobbysportler und Freizeitboxer solche Handschuhe benötigen, ist eher fraglich.

Für Wettkampfboxer können diese Modelle aber eine tolle Möglichkeit sein, um neben dem gezielten Training auch das Equipment weiter zu steigern. Für Profi Boxhandschuhe ist an sich auch eine Schnürung absolut unverzichtbar, da diese dauerhaft und im Wettkampf besser hält als ein Klettverschluss. Hierbei musst du bedenken, dass du dir einen geschnürten Boxhandschuh nicht alleine anziehen kannst, sondern jemanden benötigst, der die Schnürung vornehmen muss.

Boxhandschuhe Frauen – das sollten Frauen bei der Auswahl von Boxhandschuhen beachten

Prinzipiell benötigen Frauen keine extra Boxhandschuhe und könnten jedes passende Modell tragen. Hierbei ergibt sich aber häufig das Problem, dass viele normale beziehungsweise für Herren gedachte Exemplare zu breit gearbeitet sind. Der hiermit verbundene nicht perfekte Sitz ist von Nachteil und nicht ideal fürs Boxen. Boxhandschuhe für Frauen hingegen sind von sich aus etwas schmaler gearbeitet, sodass sie etwas besser sitzen. Theoretisch können Damen auch schauen, ob sie einen passenden Boxhandschuh für Jugendliche finden, der ihnen gut passt. So kannst du teilweise sogar etwas Geld sparen, auch wenn der richtige Sitz natürlich neben der Qualität die oberste Priorität haben sollte. Wenn du das Boxen allerdings ernsthafter angehen möchtest, solltest dir bewusst sein, dass bei Frauen Boxen immer mit 10 Unzen Boxhandschuhen bei Wettkämpfen und Sparring geboxt wird.

Unsere Empfehlungen – die besten Boxhandschuhe

Twins Boxhandschuhe Echtleder


Twins Boxhandschuhe aus Echtleder bei amazon kaufen
PRO:
+ echtes Rindsleder
+ hochwertiges Material
+ sehr gut verarbeitet
+ gute Haltbarkeit
+ angenehm zu tragen – super Passform
CONTRA:
– Leder typisch recht „schwer“

Übungen Zuhause Test-Urteil: Ein typischer Boxhandschuh aus Leder – sehr gut verarbeitet.

Produktbeschreibung:

Die Firma „Twins Special“ ist vor allem im Muay Thai sehr aktiv uns mit über 60 Jahren Firmengeschichte sehr erfahren.
Mit diesen Boxhandschuhen bietet Twins einen Klassiker an: Aus echtem – sorgfältig ausgewähltem – Rindsleder ist dieser Boxhandschuh gemacht. Er ist in den Größen 10oz, 12oz, 14oz und 16oz erhältlich. Aufgrund des robusten, schweren Ledermaterials sind die Twins Boxhandschuhe sehr gut für das Training am Sandsack geeignet.



adidas Boxhandschuhe Power 100


Adidas Boxhandschuh Power 100 bei amazon kaufen
PRO:
+ gute Passform
+ Material passt sich gut an die Hand an
+ guter Klettverschluss
+ günstig / Preis/Leisung ist sehr gut
CONTRA:
– nicht besonders gut verarbeitet (für den
Preis aber OK)
– Material und Nähte leiden schnell bei inten-
sivem Training.

Übungen Zuhause Test-Urteil: günstiger Boxhandschuh aus Synthetikmaterial, sehr gutes P/L-Verhältnis

Produktbeschreibung:

Das Modell „Power 100“ von Adidas besteht aus Synthetikmaterial. Es schmiegt sich dadurch von Anfang an gut an die Hände an und fühlt sich sehr angenehm an. Auf der anderen Seite ist das Material dadurch aber deutlich „schwammiger“, was vor allem geübte Boxer stören dürfte. Für Anfänger und alle, die gelegentlich Boxen in ihr Trainingsprogramm einbauen ist der Power 100 Boxhandschuh von Adidas aber eine Option, die ein top Preis/Leistungs-Verhältnis bietet.



KWON Boxhandschuhe KO Champ


KWON Boxhandschuhe KO Champbei amazon kaufen
PRO:
+ vernünftig verarbeitet
+ gute Passform
+ Preis/Leistung in Ordnung
+ nicht zu viel und nicht zu wenig Schaumstoff
CONTRA:

Übungen Zuhause Test-Urteil: guter, preiswerter Boxhandschuh aus Leder.

Produktbeschreibung:

Auch Hersteller KWON ist sehr stark im Muay Thai und in vielen anderen Kampfsportarten vertreten. Das Modell „KO Champ“ ist vernünftig verarbeitet und fühlt sich von der Polsterung her weder zu weich noch zu fest an.



Top Ten Boxhandschuh Ultimate Women Fight


Top Ten Boxhandschuh Ultimate Women Fight
 bei amazon kaufen
PRO:
+ 10 oz (Unzen) = Wettkampfhandschuh für Frauen
+ spezieller Schnitt für Frauen Hände
+ sehr gut verarbeitet
+ gute Haltbarkeit
+ angenehm zu tragen – super Passform
+ viele Farben
CONTRA:

Übungen Zuhause Test-Urteil: Einer der wenigen hochwertigen Boxhandschuhe für Frauen.

Produktbeschreibung:

Parallel zu der Superfight Serie bietet Top Ten auch ein Modell an, das speziell für Frauenhände geschnitten ist. Der Boxhandschuh ist sehr hochwertig verarbeitet. Die Passform ist sehr gut und die Polsterung super abgestimmt. Für Frauen, die nicht nur gelegentlich Boxen definitiv eine Empfehlung.



BAY® TOTENKOPF (sweet skull) Kinder Boxhandschuhe 4 6 8 10 Unzen


ScSports Schrägbank bei amazon kaufen
PRO:
+ gut verarbeitet
+ gute Passform
+ guter Klettverschluss
+ Preis/Leistung gut
CONTRA:

Übungen Zuhause Test-Urteil: solider Boxhandschuh für Kinder.

Produktbeschreibung:

Der Kinder Boxhandschuh von BAY ist gut verarbeit. Das Material ist nicht zu fest und der Handschuh hat eine gute Passform. Bei Kinder Boxhandschuhen sollte immer darauf geachtet werden, dass der Klettverschluss vernünftig ist, da der Klettverschluss hilft das Handgelenk zu stabilisieren.
Für Kinderboxhandschuhe üblich werden die Größen 4, 6, 8 und 10 Unzen angeboten. Der Hersteller gibt folgende Orientierung:

  • 4 Unzen (ca. 3 – 5 Jahre)
  • 6 Unzen (ca. 6 – 7 Jahre)
  • 8 Unzen (ca. 8 – 12 Jahre)
  • 10 Unzen (ca. 8 – 12 Jahre)


Weitere Boxausrüstung

Neben den Boxhandschuhen, der Sportbekleidung und den passenden Boxschuhen ist für den Boxsport weiteres Zubehör wichtig. Dieses kann nicht nur das Training und den Wettkampf erleichtern, sondern die Gesundheit des Sportlers unterstützen. Boxbandagen helfen dabei, den Boxhandschuh auszufüllen und die Handknochen vor Verletzungen zu schützen. Handpratzen und Boxsäcke sind fürs Training wichtig. Und natürlich existieren noch ganz andere Boxhandschuhe, für andere Kampfsportarten, in denen geschlagen wird.

Boxbandagen

Mit Boxbandagen umwickelst du deine Hände und teilweise auch die Finger, um Knöchel und Mittelhandknochen vor Brüchen und Verstauchungen zu schützen. Außerdem sollen die Bandagen helfen, Härte in deine Schläge zu bringen. Gleichzeitig füllen sie Leerräume in deinen Boxhandschuhen aus, damit diese fester und rutschsicherer sitzen.

Boxsack Set

Ein Boxsack ist ein zentrales Element des Boxtrainings, da du deine Schläge und deine Kraft trainierst. Der große Vorteil eines Boxsacks ist, dass du alleine ohne Partner trainieren kannst. Auch können Anfänger gut mit einem Boxsack starten, da einfache Schläge fürs Training ausreichen und keine fortgeschritteneren Techniken notwendig sind. Du kannst einen Boxsack auch zu Hause aufhängen, wenn deine Decke die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt. Ein Boxsack Set ist vor allem für Einsteiger interessant, die gleich alle notwendigen Dinge fürs Boxtraining kaufen möchten. Häufig enthält das Boxsack Set neben dem Boxsack passende Handschuhe, eventuell ein Springseil fürs Ausdauertraining und teilweise noch weiteres Zubehör.

Handpratzen

Handpratzen sind Schlagobjekte, die dem Trainierenden eine offene Schlagfläche bieten. Die Handpratzen werden von einem Trainingspartner in den Händen gehalten und für die Schläge des Boxers angehoben. Der Vorteil ist, dass sich die Handpratzen bewegen lassen und so einen echten Gegner beziehungsweise dessen bewegliche Zielflächen simulieren können. Für das fortgeschrittene Training ist dieses Zubehör unerlässlich.

Kickboxhandschuhe

Kickboxhandschuhe sind im Grunde genommen recht ähnlich zu den Modellen beim Boxen. Schließlich werden beim Kickboxen Schläge und Tritte ausgeführt. Generell werden beim Kickboxen aber häufig einfach herkömmliche Boxhandschuhe angezogen.

MMA Boxhandschuhe

MMA Boxhandschuhe kommen bei Wettkämpfen der „Mixed Martial Arts“ zum Einsatz, in der zwar auch gewisse Regeln gelten, aber wie der Name schon andeutet, verschiedene Kampfsportarten und Stile ihren Einsatz finden. Neben Tritten und Schlägen können auch Würfe und Hebel eingesetzt werden, um den Gegner zu besiegen. Mit MMA Boxhandschuhen kannst du deine Gegner greifen, um beispielsweise im Bodenkampf zu überstehen. Die Fingerspitzen sind bei diesen Handschuhen freiliegend und die Finger sind separat unterteilt. Gleichzeitig werden die Knöchel besonders gut gepolstert, um dich trotz der vergleichsweise leichten Bauweise ausreichend zu schützen.

Fazit

  • Boxhandschuhe schützen deine Hände und deinen Gegner
  • die „oz“-Angabe gibt an wie viel Unzen de Handschuh hat
  • oz/Unzen geben das Gewicht und die Dichte des Materials an, nicht die Größe (die wird in S, M, L, XL etc. angegeben)
  • spezielle Frauen Boxhandschuhe machen Sinn, da Frauen feinere und schmalere Hände haben und Männer-Boxhandschuhe schnell verrutschen
  • weitere Boxausrüstung sind Boxbandagen, Boxsack und Pratzen
Share Button