REKOM – Kompensationstraining zur Förderung der Regeneration

REKOM-Training

Phase 2: 25-30 Min lockerstes Jogging oder 1 h Radfahren
Phase 3: 25-30 Min lockerstes Jogging oder 1 h Radfahren

Das aerobe Ausdauertraining kann auch direkt als regenerationsfördernde Maßnahme nach intensiven Einheiten eingesetzt werden. Man spricht dann von REKOM- oder Kompensationstraining. Die Belastung sollte hier wirklich gering und die Zeitspanne nicht zu lang sein. Beispielsweise 25-30 Min lockerstes Jogging oder eine knappe Stunde auf dem Rad bzw. Ergometer sind hier sinnvoll. Richtig eingesetzt sind diese Einheiten oft effektiver als ein kompletter Ruhetag, da dadurch die Muskulatur gut durchblutet und versorgt wird und Regenerationsprozesse damit optimal ablaufen können.

Zurück zum Trainingsplan

Share Button