Fitnesshandschuhe – kurze Finger, lange Finger? Die besten Handschuhe

Mit oder ohne Finger, Handschuh oder einfaches Griffpolster – welche Fitnesshandschuhe sind die richtigen?
Fitnesshandschuhe werden auch Trainingshandschuhe genannt und sind mit langen und kurzen Fingern erhältlich

Fitnesshandschuhe werden auch Trainingshandschuhe genannt und sind mit langen und kurzen Fingern erhältlich. Alternativ gibt es sogenannte „Griffpolster“ und klassische Zughilfen.

Vermutlich gibt es kaum einen Kraftsportler oder Hobby Athleten, der sich noch nicht mit dem Thema Fitnesshandschuhe auseinandergesetzt hat. Wie bei so vielen Themen, scheiden sich auch hier die Geister. Schwielen an den Händen sind männlich, meinen die Einen, die Anderen bevorzugen manikürte Hände. Wir haben uns intensiv mit dem Thema beschäftigt und stellen dir einige unterschiedliche Modelle vor. Du erfährst, wann es wirklich sinnvoll ist, Trainingshandschuhe zu tragen und was für Unterschiede es gibt.

Diese Fitnesshandschuhe stellen wir dir in diesem Artikel vor:

RDX mit langen Fingern

Black Diamond mit langen Fingern

Bad Company ohne Finger

iisport mit Handgelenkschutz

PULLUP & DIP einfaches Griffpolster

Fitgriff Profi Zughilfen

Gym & Gentle Damen Fitness Handschuhe


Warum Fitnesshandschuhe?

Fitnesshandschuhe können eine sinnvolle Unterstützung im Training sein, wenn du beispielsweise zu schwitzigen Händen neigst oder schlicht keine Lust auf lästige Hornhaut und Schwielen an den Händen hast, die zwangsläufig durch das Heben und Ziehen von Gewichten entstehen können. Beim Training mit Lang- und Kurzhanteln oder mit Kettlebells können Trainingshandschuhe für einen besseren Grip sorgen. Das wiederum bietet natürlich auch eine gewisse Sicherheit. Das Verletzungsrisiko durch aus den Händen gleitende Gewichte kann durch das Tragen von Handschuhen herabgesetzt werden.

Einige Sportler nutzen für das Training Liquid Chalk, was nichts anderes ist als Magnesiumcarbonat. Es wirkt den schwitzigen Händen entgegen und verbessert die Griffigkeit. In Sachen Schwielen, bietet es allerdings keinen größeren Vorteil.

Auch aus hygienischen Gründen greifen manche Kraftsportler zu Trainingshandschuhen. So musst du die Hantelstange nicht mit bloßen Händen anfassen, auf der vor dir schon hunderte andere ihre Keime verteilt haben. Gerade in den überfüllten Fitnessketten kann das durchaus sinnvoll sein, denn dort wird es erfahrungsgemäß nicht in jedem Studio so genau mit der Hygiene und der Reinigung der Geräte genommen.

Worauf beim Kauf von Fitnesshandschuhen achten?

Bevor du dich für ein bestimmtes Modell entscheidest, solltest du unter anderem dein Trainingsverhalten analysieren und für dich herausfinden, welche der Eigenschaften, die für das Tragen von Handschuhen während des Trainings sprechen, für dich am wichtigsten ist. Bestenfalls lassen sich mehrere positive Aspekte in einem Modell vereinen.

Um das Thema Hygiene noch einmal aufzugreifen, solltest du unbedingt darauf achten, dass die Fitnesshandschuhe waschbar sind. Andernfalls tummeln sich auf ihnen die Keime hunderter Studiobesucher. Darüber hinaus begünstigt das Schwitzen in den Handschuhen natürlich auch die Geruchsentwicklung. Fitnesshandschuhe aus synthetischen Materialien lassen sich im Sportwaschgang und mit geeigneten Waschmitteln, gut in der Maschine reinigen. Modelle aus Leder hingegen, sollten mit einem Lappen gereinigt werden. Dabei hilft eine Mischung aus Wasser und Glycerin, um ein gutes Reinigungsergebnis zu erzielen.

Wichtig ist ebenfalls, dass die Handschuhe atmungsaktiv sind und deine Hände während des Trainings nicht zu sehr erhitzen. Dies kann unter Umständen zu einem Leistungsabfall führen.

Wie sollten Fitnesshandschuhe sitzen?

Für einen höchstmöglichen Trainingskomfort ist es unheimlich wichtig, dass der Fitnesshandschuh optimal sitzt und die richtige Passform hat. Sitzt er zu locker, hast du weniger Grip, ist er zu eng, vor allem an den Fingern, staut sich das Blut, was sehr unangenehm sein kann.

An den Stellen, an denen sich die Hand bewegt, sollten zu dicke Polsterungen die Bewegungsfreiheit nicht einschränken. Um die richtige Größe zu finden, misst du den Umfang deiner Hand unterhalb der Knöchel, an der breitesten Stelle.

Welche Arten von Fitnesshandschuhen gibt es?

Geht es ausschließlich um den entsprechenden Grip oder benötigst du Handschuhe mit einer Unterstützung des Handgelenks? Sollten die Handschuhe gepolstert sein? Mit welchem Material fühlst du dich wohl? Legst du Wert auf Handschuhe mit Fingern oder reichen einfache Griffpads? Wie du siehst, gibt es einige Möglichkeiten bei der Wahl der richtigen Trainingshandschuhe. Die verschiedenen Arten stellen wir dir nachfolgend vor, so hast du einen guten Überblick, der dir deine Kaufentscheidung erleichtern kann.

Fitnesshandschuhe mit Fingern

Modelle mit Fingern, haben im Vergleich zu Fahrradhandschuhen, längere und gepolsterte Finger. Beim Krafttraining liegt die größte Belastung der Hantelstange auf den Ansätzen der Finger und den Handballen und diese gilt es, zu schützen.

RDX Fitness Handschuhe Crossfit Trainingshandschuhe Lang

RDX Fitness Handschuhe Crossfit Trainingshandschuhe Lang bei amazon kaufen
PRO:
+ Fitnesshandschuh mit langen Fingern
+ Ziegenleder + Lycrastoff
+ Polsterung mit Gelkern
+ guter Klettverschluss
CONTRA:

Übungen Zuhause Test-Urteil: sehr gut gepolsterter Fitnesshandschuh mit langen Fingern.

Produktbeschreibung:

Der Fingerhandschuh von RDX besteht aus einer Mischung aus Ziegenleder und Lycragewebe. Dieser Materialmix macht sie sehr robust und atmungsaktiv zugleich. Die Innenseite besteht aus schweißabsorbierendem, antimikrobiellem Material, die Polsterung aus einem Gelkern. Damit die Hände während des Trainings nicht zu sehr schwitzen, ist das Material an Fingern und Daumen aus atmungsaktivem Stretch. Das zweifach um das Handgelenk zu wickelnde Klettband bietet eine optimale gelenkschonende Unterstützung. Die grauen Fitnesshandschuhe sind in fünf Größen (S-XXL) zu einem Preis von 24,99 € erhältlich.


Black Diamond Crag Half-Finger Handschuhe

Black Diamond Crag Half-Finger Handschuhe bei amazon kaufen
PRO:
+ Fitnesshandschuh mit halben Fingern
+ Synthetikleder + atmungsaktives
Stretchgewebe
+ sehr griffig
+ extrem robust
CONTRA:

Übungen Zuhause Test-Urteil: sehr robuster Fitnesshandschuh mit halben Fingern, der auch viel im Klettersport benutzt wird.

Produktbeschreibung:

Auch das Black Diamond Modell ist ein Half-Finger Handschuh, der in fünf Größen (XS-XL) erhältlich ist. Du kannst außerdem zwischen drei unterschiedlichen Farbkombinationen wählen. Hergestellt wurde dieser Handschuh für den Outdoor Gebrauch und wird überwiegend beim Klettern getragen. Die Finger werden im alpinen Gelände geschützt, die Sensibilität jedoch nicht eingeschränkt. Der Handschuh ist atmungsaktiv, die Innenflächen und die anderen abrieb gefährdeten Stellen sind mit Synthetikleder verstärkt. Die Rückseite des Daumens besteht aus Frottee, um den Schweiß abwischen zu können. Der Handschuh ist in fünf Größen und drei Farbkombinationen erhältlich. Er ist ab 9,95 € zu haben.


Fitnesshandschuhe ohne Finger

Handschuhe ohne Finger gehören zweifelsfrei zu den bisher am häufigsten getragenen Fitnesshandschuhen. Die druckempfindlichen Stellen werden gut geschützt, du hast aber dennoch genug Fingerfreiheit.

Bad Company Fitness Handschuhe Old School

Bad Company Fitness Handschuhe Old School bei amazon kaufen
PRO:
+ Fitnesshandschuh ohne/mit kurzen
Fingern
+ Leder + atmungsaktives Snthetikmaterial
+ sehr flexibel
+ Gelpolsterung
CONTRA:

Übungen Zuhause Test-Urteil: sehr leichter, flexibler Handschuh, der mit einer Gelpolsterung an den richtigen Stellen dennoch für guten Komfort sorgt.

Produktbeschreibung:

Das fingerlose Modell von Bad Company ist aus einem Mix aus Naturleder und synthetischen Materialien hergestellt, was für eine sehr gute Passform und genug Flexibilität sorgt. Die Innenhandpolsterung besteht aus einem Gelkern, der die empfindlichen Stellen der Hand zuverlässig schützt. Verschlossen wird der in fünf Größen erhältliche Bad Company Handschuh mit Klett und ist mit 9,90 € relativ preiswert zu haben.


Fitnesshandschuhe mit Handgelenkschutz

Beim Heben schwerer Gewichte fühlen sich manche Athleten wohler, wenn die Handgelenke zusätzlich stabilisiert sind. Für solche Fälle gibt es Fitnesshandschuhe mit einer zusätzlichen Unterstützung des Handgelenks.

iisport Fitnesshandschuhe Trainingshandschuhe Damen und Herren mit Handgelenk-Unterstützung

iisport Fitnesshandschuhe Trainingshandschuhe Damen und Herren mit Handgelenk-Unterstützung bei amazon kaufen
PRO:
+ Fitnesshandschuh mit halbem Finger
und Handgelenksunterstützung
+ Synthetikleder + atmungsaktives Mesh-Material
+ Geleinsätze in der Handinnenfläche
+ sehr guter Grip
+ Frottee-Stoff auf der Handoberseite zum
Abwischen von Schweiß
CONTRA:

Übungen Zuhause Test-Urteil: sehr komfortabler, gut zu tragender Fitnesshandschuh mit starker Handgelenksunterstützung.

Produktbeschreibung:

Das unisex Modell von iisport, das in vier unterschiedlichen Größen angeboten wird, bietet neben der rutschfesten Beschichtung der Handflächen eine Art Handgelenkbandage zur Unterstützung beim Heben schwerer Gewichte. Der Mash Stoff sorgt für Atmungsaktivität, auf den Rückseiten der Daumen wurde ein Frotteematerial zum Abwischen von Schweiß vernäht. Die Fingerschlaufen (Ausziehhilfen) erleichtern das Ausziehen der Handschuhe ohne, dass sie sich jedes Mal auf Links drehen. Sie sind in der Maschine waschbar und für ca. 14,99 € in drei verschiedenen Farbkombinationen zu haben.


einfache Griffpolster

Griffpolster erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Sie schützen die Hände vor Blasen, Schwielen und Hornhaut, schränken aber die Bewegungsfreiheit nur minimal ein. Sie polstern den Druck der Hantelstange zwar ab, nehmen aber keinen Einfluss auf den Bewegungsablauf und die Arm- sowie Handstellung. Man unterscheidet zwischen Griffpolstern mit Fingerschlaufen und solchen ohne. Dabei handelt es sich dann nur um quadratische Pads aus Neopren oder ähnlichen robusten Materialien, die um die Stange gelegt werden.

PULLUP & DIP Griffpolster Griffpads für Klimmzüge & Fitness

PULLUP & DIP Griffpolster Griffpads für Klimmzüge & Fitness bei amazon kaufen
PRO:
+ Griffpads / kein echter Handschuh
+ Neopren
+ Hände können frei atmen
+ guter Grip
+ schnell an- und ausgezogen
CONTRA:

Übungen Zuhause Test-Urteil: klein, leicht, schnell an- und ausgezogen – die Griffpolster von PullUp&Dip sind eine gute Alternative zu klassischen Fitnesshandschuhen.

Produktbeschreibung:

Die ergonomisch geformten Griffpads aus Neopren schützen die Haut zuverlässig vor Hornhautbildung und Rissen. Dank des gewählten Materials bleiben unangenehme Gerüche von Schweiß oder herstellungsbedingten Chemikalien weitestgehend aus. Die schwarzen Pullup & Dip Griffpolster haben eine Einheitsgröße, sind sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet und für 12,90 € erhältlich.


Zughilfen

Zughilfen kommen meist dann zum Einsatz, wenn die erwähnten herkömmlichen Fitnesshandschuhe nicht mehr ausreichen. Hier geht es allerdings weniger um den Grip und das Abrutschen, sondern in besonderem Maße um die Griffkraft.

Bei Zughilfen handelt es sich um Bänder oder Handgelenkbandagen, die beim Heben sehr schwerer Lasten die Unterarmmuskulatur und die Griffkraft unterstützen sollen. Sie verhindern, dass dir das Gewicht aus der Hand rutscht, auch, wenn du noch genug Kraft in der Zielmuskulatur hättest, um noch einige saubere Wiederholungen zu schaffen. Vor allem bei Übungen, die mit hohen Gewichten durchgeführt werden, kommen Zughilfen häufig zum Einsatz. Hierzu zählen beispielsweise schweres Kreuzheben, Klimmzüge oder Ruderübungen.

Du möchtest mehr über das Thema Zughilfen erfahren? In diesem Artikel (Link Artikel Zughilfen) haben wir alle wichtigen Informationen für dich zusammengefasst.

Fitgriff Profi Zughilfen (gepolstert) 60cm

Fitgriff Profi Zughilfen (gepolstert) 60cm bei amazon kaufen
PRO:
+ Zughilfen
+ 100% Baumwolle
+ 60 cm lang und 4 cm breit
+ onesize und unisex
CONTRA:

Übungen Zuhause Test-Urteil: gute Alternative zu Fitnesshandschuhen bei Zugübungen wie Kreuzheben.

Produktbeschreibung:

Die robusten Zughilfen sind in unterschiedlichen Farbkombinationen erhältlich und bestehen zu 100 % aus Baumwolle. Die Nähte sind verstärkt und sowohl das ausgewählte Material als auch die hochwertige Verarbeitung machen sie absolut reißfest und langlebig. Sie sind ca. 60 cm lang und 4 cm breit. Das Modell ist gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet und damit nicht nur ein unisex sondern auch ein onesize Produkt. Die Zughilfen sind bei Bedarf in der Waschmaschine waschbar und mit einem Preis von 11,95 € durchaus erschwinglich.


Fitnesshandschuhe für Frauen

Es gibt zahlreiche Modelle für Frauen, die sich hauptsächlich in Sachen Design von den Fitnesshandschuhen für Männer unterscheiden. Viele Hersteller bieten auch unisex Modelle an.

Gym & Gentle Damen Fitness Handschuhe

Gym & Gentle Damen Fitness Handschuhe bei amazon kaufen
PRO:
+ Fitnesshandschuhe für Damen
+ extra für kleinere Hände gefertigt
+ Leder und Sythetikmaterial
+ Gelpads sorgen für guten Grip und
Polsterung
CONTRA:

Übungen Zuhause Test-Urteil: Fitnesshandschuhe in der Passform speziell auf kleinere Damenhände optimiert.

Produktbeschreibung:

Das Gym & Gentle Modell ist in pink/schwarz und schwarz erhältlich und wurde speziell für kleinere Hände hergestellt. Es vereint synthetische Materialien und Echtleder. Du kannst zwischen drei verschiedenen Größen wählen. Das atmungsaktive Material absorbiert Schweiß und unangenehme Gerüche. Der Schnitt ist an die Bedürfnisse kleinerer Hände angepasst, das eingearbeitete Silikongriffpolster sorgt für besseren Halt. Durch die integrierten Ausziehhilfen kannst du leichter aus den Handschuhen schlüpfen. Kostenpunkt: 15,99 €.


Fazit

Für alle Nicht-Hartgesottenen, die auf Schwielen und schmerzende Blasen an den Händen lieber verzichten und diejenigen, denen ein sicherer Halt beim Training wichtig ist, sind Fitnesshandschuhe ein sinnvoller Begleiter. Je nachdem, was für ein Modell du wählst, profitierst du von einigen Vorzügen:

  • Besserer Grip
  • Minimierung des Verletzungsrisikos
  • Schutz vor Schwielen und Rissen
  • Hygienischer Aspekt
  • Unterstützung des Handgelenks bei hohen Gewichten
  • Unterstützung der Griffkraft (Zughilfen)
Share Button