Resistance Band kaufen – welches Widerstandsband fürs Home Gym?

Resistance Bands sind als Mini-Fitnessstudio der perfekte Begleiter für deine Reisen.
Resistance Band Widerstandsband Deuserband

Ein Resistance Band ist anders als ein Fitnessband oder Theraband ringförmig geschlossen. Es kann eingesetzt werden um Übungen zu erleichtern (bspw. den Klimmzug) oder um die Intensität zu erhöhen. Als Minifitnessstudio ist es obendrein ein perfekter Reisebegleiter.

Resistance Bands helfen nicht nur beim Klimmzugtraining, sondern können auch als ein effektiver Trainingswiderstand bei zahlreichen Übungen dienen. Wie das Training mit dem Resistance Band funktioniert, welche Arten von Bändern es gibt und worauf du beim Kauf eines Bandes achten solltest, erfährst du hier.

Diese resistance bands stellen wir dir in diesem Artikel vor:

aerobis alpha Widerstandsband

Deuserband Original

Deuserband light


Was ist ein Resistance Band?

Ein Resistance Band ist ein belastbares und elastisches Band, das für den Einstieg ins Klimmzugtraining benutzt wird und bei zahlreichen anderen Übungen als Widerstand dienen kann. Im deutschsprachigen Raum wird häufig der Begriff Widerstandsband genutzt oder auch „Deuserband“. Deuser ist ein bekannter Hersteller von Resistance Bändern. Das Deuserband ist wie die meisten Widerstandsbänder im Gegensatz zu Therabändern ringförmig geschlossen. Resistance Bands gibt es in verschiedenen Variationen und Stärken. Das Deuserband besteht aus Naturkautschuk, bei anderen Herstellern wid zum Beispiel Latex verwendet.

Das Fitness Band

Fitnessbänder sind lange Gummibänder, die häufig im Bereich der Physiotherapie und auch beim Fitnesstraining zum Einsatz kommen. Verwendet wird auch der Begriff Theraband, wobei dies eigentlich die Bänder eines bestimmten Herstellers bezeichnet. Du kannst Fitnessbänder in verschiedenen Längen fertig zugeschnitten kaufen oder auch von einer Rolle in der gewünschten Länge selbst abschneiden. Verschiedenen Farben stehen hier für verschiedene Stärken. Fitnessbänder haben zwei Enden, die du auch für bestimmte Übungen verknoten kannst. Resistance Bands sind hingegen in der Regel ringförmig geschlossen.

Resistance Band Übungen

Widerstandsbänder sind ein bekanntes Hilfsmittel bei Körpergewichtsübungen wie Klimmzügen. An einer Klimmzugstange befestigt, helfen die elastischen Bänder gerade Anfängern dabei, den Körper nach oben zu ziehen. Es gibt allerdings noch viele andere Möglichkeiten und Varianten für ein effektives Resistance Band Workout. Als Trainingswiderstand eingesetzt, trainieren sie z.B. den Bizeps oder die Gesäßmuskulatur.

Resistance Band exercises – Beispiele

Gesäßmuskulatur
Gehe in den Vierfüßlerstand, das Band ist um die Mitte eines Fußes gelegt. Deine Hände halten das Band am Boden. Hebe nun das Bein mit dem Resistance Band an und strecke es ganz gerade nach hinten. Wiederhole die Bewegung einige Male und wechsle das Bein. Halte deinen Rücken gerade.

Beinmuskulatur
Auch für die Beine kannst etwas mit dem Widerstandsband tun. Stelle dich mit den Füßen in das Band. Strecke deine Arme leicht nach aussen nach oben und dehne das Band. Jetzt mache Kniebeugen.

Bizeps-Curls
Stelle dich mittig auf das Band, Halte das Band mit deinen Händen fest. Stehe aufrecht, Schultern nach hinten, der untere Rücken ist leicht im Holhkreuz. Beuge den Unterarm über das Ellbogengelenk maximal nach oben und zurück. Der Oberarm beweg sich niicht.

Ein Resistance Band Workout sollte etwas 20 bis 30 Minuten dauern. Die Übungen wiederholst du zwischen 10 und 15 mal. Halte die Position für ca 2 Sekunden, wenn der höchste Spannungspunkt bei den Resistance Bands erreicht ist und komme dann langsam, fließend und kontrolliert zurück. Zwischen den einzelnen Übungen lege eine kurze Pause ein.

Welches Widerstandsband für Klimmzüge?

Eine bekannte Verwendung für Resistance Bänder ist der Einsatz als Klimmzughilfe.
Dafür befestigst du das Band mit einer Schlaufe in der Mitte der Klimmzugstange. Dann steigst du mit dem Fuß oder dem Knie in die andere Hälfte des Bandes und führst die Klimmzugbewegung aus. Das Resistance Band hilft dir dabei, das Körpergewicht bei einem Klimmzug mit nach oben zu ziehen. Es gibt verschiedene Stärken von Resistance Bändern, die eine unterschiedliche Spannwirkung haben. Je nach Verwendung und Trainingsniveau, solltest du das passende Band wählen. Wenn du noch keine Klimmzügen schaffst, benötigst du zunächst ein Band mit einer hohen Spannwirkung, das dich gut unterstützt. Wenn du schon recht fit bist aber mit mehr Wiederholungen trainieren möchtest, wähle ein Band mittlere Stärke.

Das Resistance Band ist eine effektive Unterstützung für das Klimmzugtraining, das auch vor Verletzungen und Überbelastung schützt. Anfängern fehlt zunächst oft die nötige Muskulatur, um einen ganzen Klimmzug richtig durchführen zu können. Sie arbeiten oft mit Schwung oder führen nur halbe Wiederholungen aus und können durch die ungünstige Ausführung ihren Gelenken, Sehnen und Bändern schaden. Das Widerstandsband hilft dir dagegen bei der richtigen Ausführung. Du kannst mit der Zeit zu einem weniger starken Band wechseln oder oder komplett ohne Unterstützung trainieren, wenn deine Muskeln dementsprechend aufgebaut sind. Aktive Sportler können durch ein Resistance Band beim Klimmzugtraining dagegen neue Reize und Ziele setzen, indem sie mehr Wiederholungen schaffen.

Resistance Band mobility

Ein Widerstandsband ist auch ein nützliches Utensil, um deine Beweglichkeit zu trainieren. Es sind verschiedene Dehnübungen mit den Bändern umsetzbar, die deine Muskeln und Sehnen geschmeidig halten und auch Gelenke/Gelenkapseln aktivieren. In diesem Video kannst du das gut sehen:

Welches Widerstandsband kaufen?

  • Wähle die richtige Stärke oder kaufe ein Set, angepasst an Trainingsniveau und Verwendungszweck
  • Achte auf die Qualität- ist das Band reißfest?
  • Schaue vor dem Einsatz nach Risstellen und Beschädigungen, um ein Reißen unter starker Krafteinwirkung auszuschließen
  • Achte auf das Material, es sollte geruchsneutral, schadstofffrei und langlebig sein

Resistance Bands – welche Stärke passt zu wem?

Resistance Bands sind in verschiedenen Stärken erhältlich, die auf die trainierenden Person und den Verwendungszweck angepasst sein sollten. Durch eine individuelle Farbgebung wird die Stärke des Bands angezeigt, wobei jeder Hersteller seine eigene Kennzeichnung und Einordnung hat. Es gibt vielfach die Kategorien Einsteiger, fortgeschrittene Sportler und Profis und noch mehr detailliertere Abstufungen, angepasst an das individuelle Trainingsniveau.

In der Regel beginnst du als Anfänger mit der geringsten Stärke. Wenn das Band zu stark ist, schaffst du nur wenige Wiederholungen, das Training macht keinen Spaß und du kannst deine Muskeln leicht überfordern. Bereits trainierte Sportler können auch mit einem mittelstarken Band beginnen und sich dann weiter steigern, um das Training anspruchsvoll zu halten. Beim Klimmzugtraining oder anderen Körpergewichtsübungen, beginnen Anfänger wiederum mit dem stärksten Band, damit sie die nötige Unterstützung durch die Spannwirkung erhalten.

Resistance Band set

Resistance Bänder im Set mit unterschiedlichen Stärken zu kaufen, kann sehr sinnvoll sein. Zum einen können dann verschiedene Personen die Bänder je nach Trainingsniveau und Körpergewicht nutzen und andererseits bleibt du in deinem Training flexibel. Wenn du zum Beispiel das Band einerseits als Klimmzughilfe, aber andererseits als Trainingswiderstand benutzen willst, brauchst du in der Regel verschiedene Stärken. Für die Klimmzüge brauchst du hier als Anfänger ein starkes Band und beim Widerstandstraining ist dieses Band dann wiederum zu stark. Außerdem kannst du die Bänder an dein wachsendes Trainingsniveau anpassen. Brauchst du vielleicht zu Beginn noch ein sehr starkes Band für die Klimmzüge, kannst du mit der Zeit ein schwächeres nehmen. Als Set sind beispielsweise die „alphabands“ vom Kölner Startup aerobis erhätlich, die wir im Folgenden vorstellen.

aerobis alpha Widerstandsband

aerobis alpha bands bei amazon kaufen
PRO:
+ aus Polyurethan
+ latexfrei!
+ Design und Produktion aus Deutschland
+ Länge 100 cm (loop)
+ in 5 Stärken erhältlich
+ optional coole Zubehör (Griffe & Türanker) erhätlich
CONTRA:

Übungen Zuhause Test-Urteil: latexfreie Hochleistungs-Resistance-Bands vom Kölner Startup.

Produktbeschreibung:

Die Widerstandsbänder von alphabands sind kleine und leichte Widerstandsbänder, die es in fünf verschiedenen Widerständen gibt. alphabands werden aus Polyurethan in Deutschland gefertigt im Auftrag des Kölner Startups „aerobis“. Sie sind damit latexfrei (und damit die Wahl für Allergiker, die ein Resistance Band kaufen wollen) und antibaktierell. alphabands sind dünner aber mindestens ebenso stark wie andere Vergleichsbänder. aerobis bietet zu den gut zu transportierenden alphabands auch coole Zubehör wie einen Türanker und Handschlaufen – optimal um auf Reisen den Kabelzug zu ersetzen!


Deuserband Original

Deuserband Original bei amazon kaufen
PRO:
+ aus Kautschuk
+ Breite 3,5 cm
+ Länge 100 cm (loop)
+ Umfang 200 cm
+ bei 100% Dehnung 12 kg Zugkraft
+ bei 200% Dehnung 24 kg Zugkraft
CONTRA:

Übungen Zuhause Test-Urteil: der Klassiker – zigfach bewährt und extrem haltbar.

Produktbeschreibung:

Das Original Deuser Band ist ein Klassiker unter den Widerstandsbänder. Es wird schon seit 1967 verwendet. Das robuste Band besteht aus Naturkautschuk und verbessert Kraft, Ausdauer und Kondition. Es ist 200 cm lang und ca. 3,5 cm breit.


Deuserband light

Deuserband light bei amazon kaufen
PRO:
+ aus Kautschuk
+ Breite 1,5 cm
+ Länge 100 cm (loop)
+ Umfang 200 cm
+ light Variante mit 40% geringerer Zugkraft
+ bei 100% Dehnung 8 kg Zugkraft
+ bei 200% Dehnung 17 kg Zugkraft
+ 2 abnehmbare Griffe
CONTRA:

Übungen Zuhause Test-Urteil: die light Variante mit 40% geringerer Zugkraft als das Original Deuserband.

Produktbeschreibung:

Das Deuser Band Light hat 40% geringere Zugkraft als das Original Deuser Band und wird inklusive praktischer Kunststoffgriffe geliefert. Es eignet sich besonders gut für Anfänger oder bei einem Wiedereinstieg nach einer Trainingspause. Auch das Light Resistance Band von Deuser hat 200 cm Umfang. Es ist aber nur 1,5 cm breit.


Fazit Resistance Bands

  • Widerstandsbänder sind nicht nur als Übungshilfe für den Einstieg das Klimmzugtraining geeignet. Mit ihnen lassen sich zahlreiche Übungen umsetzen und Kraft und Beweglichkeit erhöhen und trainieren.
  • Ein Klassiker ist das Deuserband, das ringförmig geschlossen ist.
  • Die Bänder sind in verschiedenen Stärke erhältlich, wobei jeder Hersteller seine eigene Kennzeichnung hat.
  • In der Regel beginnst du als Anfänger mit der geringsten Stärke. Bereits trainierte Sportler können auch mit einem mittelstarken Band beginnen und sich dann steigern.
  • Beim Klimmzugtraining oder anderen Körpergewichtsübungen beginnen Anfänger wiederum mit dem stärksten Band. Hier unterstützt das Band und erleichtert zum Beispiel das Hochziehen an der Klimmzugstange.
  • Die Bänder sind in verschiedenen Stärke erhältlich, wobei jeder Hersteller seine eigene Kennzeichnung hat.
  • Resistance Bands sind vielseitig einsetzbar und du kannst sie auch gut verstauen und transportieren. Sie eignen sich auch super für ein Workout Zuhause oder auch im Freien.
Share Button