Was macht das perfekte Yoga Handtuch aus? Tipps & Test

Das perfekte Yoga Handtuch zu deiner Yogamatte.
Yoga Handtuch

Ein Yoga Handtuch hat spezielle Maße, die auf die Yogamatte abgestimmt sind.

Ein Yoga Handtuch ist ein nützliches Utensil beim Yoga Training. Es dient dir als rutschfeste, hygienische Unterlage auf deiner Yogamatte. Warum ein spezielles Handtuch fürs Yoga sinnvoll ist, welche Modelle es gibt und was du beim Kauf beachten solltest, erfährst du hier im Text.

Diese beiden Yogahandtücher stellen wir dir in diesem Artikel vor.

Manduka eQua Towel

Lumaland Antirutsch


Was ist ein Yoga Handtuch?

Wer Yoga praktiziert oder praktizieren möchte, braucht keine umfangreiche Ausrüstung. Neben einer Yogamatte und einem Yogakissen ist ein Yoga Handtuch eines der wenigen Hilfsmittel, die beim Yoga sinnvollerweise häufig eingesetzt werden. Besonders wenn Du schweißtreibende Yoga Stile wie Hot- oder Bikram Yoga praktizierst, bietet ein Yoga Handtuch durch seine speziell auf Yoga abgestimmten Eigenschaften, gegenüber einem normalen Tuch einige Vorteile.

Ein Yoga Towel sollte von guter Qualität sein, da es einer höheren Beanspruchung standhalten muss, als ein normales Handtuch. Es absorbiert Schweiß und Feuchtigkeit und sorgt für absolute Rutschfestigkeit bei Deiner Yoga Praxis. Es gibt Yoga Handtücher in verschiedenen Varianten und Größen, die zu den verschiedenen Yogamatten passen und ausreichend Platz für Deine Yogaübungen bieten.

Warum ein Yoga Handtuch verwenden?

Es ist äußerst sinnvoll, sich ein Yoga Towel anzuschaffen. Die speziell fürs Yoga gedachten Handtücher gewährleisten vor allem eine gewisse Rutschfestigkeit und dadurch mehr Sicherheit und Komfort bei der Ausführung der Übungen. Grundsätzlich ist die Verwendung eines Handtuchs beim Yoga ratsam, denn Yoga ist sehr schweißtreibend. Statt dich darauf zu konzentrieren, bei den Übungen mit schwitzigen Händen nicht wegzurutschen, kannst du dich, wenn du ein Yoga Handtuch verwendest, ganz auf deine Yoga Arbeit fokussieren.

Ein Yoga Handtuch ist außerdem ein guter Begleiter auf Reisen und kann dir auch als Ersatz für eine Yogamatte dienen. Zudem ist es für den Einsatz im Studio unabdingbar, wenn sich verschiedene Yogis die Matten teilen und du dein Handtuch als hygienische Unterlage auf die Yogamatte legst. Du kannst dein Yoga Handtuch ganz einfach waschen und es so hygienisch halten. Zudem bieten Yoga Handtücher dir optimalen Komfort bei deinen Übungen.

Experten-Tipp:

Ein Handtuch beim Yoga ist insbesondere bei schweißtreibenden Yoga Varianten wie beispielsweise Bikram Yoga zu empfehlen. Es lohnt sich in ein spezielles Yoga Handtuch zu investieren, da dieses in etwa die Maße deiner Yogamatte hat. Damit haben deine Hände und Füße bei allen Positionen ausreichend Platz auf dem Handtuch. Daneben sind Handtücher fürs Yoga darauf optimiert deinen Schweiß aufzunehmen und dennoch Rutschfestigkeit zu gewährleisten.

NICOLAI – UEZH-Experte Yoga & feel good

Welches Yoga Handtuch

Es gibt verschiedene Varianten und Größen von Yoga Handtüchern. Du hast zum Beispiel die Wahl zwischen verschiedenen Materialzusammensetzungen. Überlege, was dir besonders wichtig ist. Soll Dein Handtuch vor allem Schweiß absorbieren oder möchtest du eine kuschlig weiche Unterlage? Für alle Handtücher gilt allerdings: Das Yoga Handtuch sollte besonders rutschfest sein und Feuchtigkeit gut aufnehmen.

Welche Größe sollte ein Yoga Handtuch haben?

Bei der Auswahl der richtigen Größe solltest du darauf achten, dass dein Handtuch zur Größe Deiner Yogamatte passt, um ein Wegrutschen zu verhindern. So kannst du dich auf deine Yoga Arbeit konzentrieren. Die meisten Handtücher sind passend für die Standard Yogamatte Größe 1,83 m x 0,61 m. Besonders wenn du das Handtuch zum Unterlegen im Studio benutzen willst, solltest du dir eine gängige Größe kaufen.

Yoga Handtuch rutschfest / Yoga Handtuch mit Noppen

Eine besonders gute Rutschfestigkeit bieten Yoga Handtücher, die mit Noppen ausgestattet sind. Diese Noppen sorgen für eine zusätzliche Griffigkeit und bleiben an der Yogamatte haften. So verrutscht garantiert nichts.

Yoga Handtuch anfeuchten

Bei einigen Handtüchern ist eine perfekte Antirutsch – Eigenschaft erst dann gegeben, wenn du dein Handtuch leicht anfeuchtest. Meist ist dann im Lieferumfang auch eine kleine Sprühflasche enthalten, mit der du das Yoga Handtuch anfeuchten kannst.

Aus welchem Material sollte ein Yoga Handtuch bestehen?

Auch bei dem Material hast du verschiedene Auswahlmöglichkeiten. Verbreitet sind Mikrofaser Gewebe, da sie besonders saugstark sind. Vielfach werden die Handtücher auch nachhaltig aus recycelten pder zumindest aus recylcebaren Materialien hergestellt.

Yoga Handtuch kaufen

Beim Kauf deines Yoga-Handtuchs solltest Du darauf achten, dass sich das Material gut anfühlt und dass dein Handtuch rutschfest ist und so Stabilität gewährleistet. Wichtig ist auch, dass Du es leicht reinigen kannst, dass es saugstark ist und gleichzeitig schnell trocknet. Zudem solltest Du natürlich die richtige Größe passend zu Deiner Yogamatte wählen und auf eine umweltfreundliche Herstellung achten. Letztlich hast du die Auswahl zwischen verschiedensten Farben und Styles.
Beim Kauf eines Yoga Handtuchs, achte auf folgende Punkte:

  • Passende Größe für Deine Matte und Deine Bedürfnisse
  • Gutes, angenehmes Material
  • Griffigkeit und Rutschfestigkeit
  • Saugfähig und schnell trocknend
  • Schadstofffreiheit und umweltfreundliche Herstellung
  • Einfache Reinigung in der Maschine

Yoga Handtuch Manduka eQua Mat Towel Standard

Yoga Handtuch Manduka eQua Mat Towel Standard bei amazon kaufen
PRO:
+ 183 x 67 cm
+ 218 cm Extralang Version erhältlich
+ recyclebares Microfasergewebe
+ Microfaser-Technologie für optimale
Feuchtigkeitsaufname
+ „Nassgriff“ = Handtuch antirutsch-Eigenschaften
wenn das Handtuch nass wird
+ sehr viele Farben und Designs
CONTRA:

Übungen Zuhause Test-Urteil: sehr gutes, langlebiges Handtuch, dass bei Nässe antirutsch Eigenschaften entwickelt.

Produktbeschreibung:

Das Yoga Handtuch Manduka eQua Mat ist mit den Maßen 67 cm x 183 cm passend für die meisten Yogamatten. Es besteht aus einem recyclebarem Mikrofaser Gewebe, das sehr gut trocknet und geruchsneutral ist. Die dicht gewebten Fasern erzeugen eine weiche, wildlederartige Haptik und eine spezielle Mikrofaser-Technologie sorgt für eine optimale Feuchtigkeitsaufnahme.
Auch bei schweißtreibenden Übungen bleibt es rutschfest. Um die Rutschfestigkeit des Materials noch zu verstärken, kannst Du es vor Gebrauch leicht mit Wasser anfeuchten. Das langlebige Handtuch ist sehr leicht und Du kannst es auch optimal unterwegs einsetzen.


Lumaland Yoga Handtuch mit Antirutsch Noppen 60x180cm

Lumaland mit Antirutsch Noppen 60x180cm bei amazon kaufen
PRO:
+ 180 x 60 cm
+ Mikrofaser Gewebe
+ Silikonnoppen sorgen für Rutschfestigkeit
+ 13 verschiedene Farben
CONTRA:
– Silikonnoppen nicht optimal für
Wäsche und Langlebigkeit

Übungen Zuhause Test-Urteil: preiswertes Yoga Handtuch, das auf Antirutschnoppen aus Silikon setzt.

Produktbeschreibung:

Das Lumaland Mikrofasertuch mit Antirutsch Noppen hat die Maße 60x180cm. Es ist angenehm weich – deutlich weicher als das Manduka Handtuch, nimmt Schweiß und Feuchtigkeit auf und bietet dir so eine trockene, hygienische und rutschfeste Unterlage auf einer Yogamatte.
Das Lumaland Handtuch ist mit Silikonnoppen auf der Unterseite ausgestattet und sorgt so für eine sehr gute Rutschfestigkeit und Sicherheit während deiner Übungen. Das leichte Handtuch ist in einer praktischen Tragetasche verpackt und sind damit der ideale Begleiter auch für unterwegs. Dank der Antirutsch-Noppen kann das Lumaland Handtuch auch als Yogamatte verwendet werden. Es gibt das Lumaland Yoga Handtuch in vielen bunten Farben.
Das Lumaland Handtuch funktioniert auch gut. Dass es deutlich weicher ist ist auch ein wenig Geschmackssache. Uns gefällt das fester gewebte Manduka eQua Mat Towel aber besser – es ist einfach griffiger und direkter.


Fazit

  • Ein Yoga Handtuch ist neben einer Yogamatte und einem Yogakissen eins der wenigen Hilfsmittel, die beim Yoga häufig eingesetzt werden.
  • Insbesondere bei schweißtreibenden Yoga Varianten wie Bikram Yoga oder sehr anstrengenden Yoga Varianten hilft dir der Einsatz eines speziellen Handtuchs für deine Yogamatte.
  • Ein Handtuch fürs Yoga hat spezielle Maße, die in etwa denen deiner Yogamatte entsprechen.
  • Die speziell fürs Yoga gedachten Handtücher gewährleisten vor allem eine gewisse Rutschfestigkeit bei den schweißtreibenden Übungen und dadurch mehr Sicherheit und Komfort beim Yoga Training.
  • Für den Einsatz im Studio ist ein Yoga Handtuch unabdingbar, wenn sich verschiedene Yogis die Matten teilen und du dein Handtuch als hygienische Unterlage auf die Yogamatte legst.
  • Achte vor allem auf eine gute Qualität, eine optimale Rutschfestigkeit, eine gute Feuchtigkeitsabsorbtion, die passende Größe und eine leichte Reinigung, Schadstofffreiheit und umweltfreundliche Herstellung.
Share Button