Beinarbeit im Boxen verbessern | 5 Min Workout mit der Koordinationsleiter

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

WORKOUT DETAILS:

Beinarbeit im Boxen verbessern | 5 Min. Workout mit der Koordinationsleiter

Die Beinarbeit ist beim Boxen zentral. Und wohl kaum jemand ist so flink, gewandt und koordinativ routiniert auf den Beinen wie ein guter Boxer. Grund genug um ein paar „Boxing Drills“ mit der Koordinationsleiter kombiniert in dein Training zu integrieren – egal ob du Boxer bist oder nicht.
Als Boxer helfen dir die Übungen zu einer sauberen Beinarbeit, Findung der richtigen Distanzfindung und der Koordination von deiner Beinarbeit mit deinen Schlägen.
Als nicht-Boxer hast du hier ein anspruchsvolles Workout mit der Koordinationsleiter, das dir sportartübergreifend hilft die Koordination deiner Beine und die Koordination von Beinen und Armen zu verbessern.

Aufbau des Workouts „Beinarbeit fürs Boxen mit der Koordinationsleiter verbessern“ – Struktur

Das Workout ist koordinativ anspruchsvoll. Daher solltest du es immer im ausgeruhten Zustand machen oder zu Beginn einer Trainingseinheit dieses Koordinationsleiter Workout für Boxer einstreuen.
Das Prinzip ist wie bei allen koordinativen Workouts „vom einfachen zum schweren“. In dem Sinne geht es bei den meisten Übungen einmal vorwärts (relativ leicht) und anschließend rückwärts (schon schwerer) durch die Koordinationsleiter.
Mach dich am besten gut warm. Hier haben wir dir ein paar Ideen für Warm Ups zusammengestellt.

Das Workout mit der Koordinationsleiter im Überblick

WORKOUT:
Übung 1: step for step aus dem Boxing Stand nach vorn arbeiten durch die Koordinationsleiter (deine Führhand ist vorn und die Schlaghand in Position auf Höhe des Jochbeins)
Übung 2: Übung 1 rückwärts ausgeführt (fordert schon mehr die Koordination und Balance, mach kleine, flache, schnelle Schritte und zieh dich schnell in eine stabile Position zurück)
Übung 3: Führhand forward step (kleiner schneller Jab mit der Führhand, achte darauf deine Beine mit kurzen, flachen Schritten schnell nachzuziehen und sofort wieder in eine stabile Position zu finden, keine Sprünge!)
Übung 4: Übung 3 rückwärts
Übung 5: Führhand Schlaghand mit Nachsetzen (aktiver Einsatz von Hüfte, Bein und Fuß der Schlaghand)
Übung 6: Übung 5 rückwärts
Übung 7: side steps (Führhand – Schlaghand mit step nach vorn in die Koordinationsleiter und wieder hinaus, anschließend side step)
Übung 8: doppelte Führhand vorwärts und eine Führhand zurück

Share Button