Daffy Boards – propriozeptives Training mit hohem Spaßfaktor

Balance Boards kommen aus dem Boardsport und sind heute sehr beliebte, anspruchsvolle Trainingsmittel für das propriozeptive Training in vielen Sportarten.

Daffy Boards für Boardsportler und propriozeptives Training

Daffy Boards Balance Boards werden in Deutschland gefertigt, werden im Set mit einer tollen Bodenmatte geliefert und machen irre viel Spaß beim Training.


(Dieser Artikel ist in Kooperation mit Daffy Boards entstanden)

Die Balance Boards von Daffy Boards sind mit die vielseitigsten Fitnessgeräte die es derzeit auf dem Markt gibt. Ein Balance Board fördert den Gleichgewichtssinn, die Koordination, stärkt verschiedene Muskelgruppen und bringt auch noch jede Menge Spaß. In diesem Text stellen wir dir die Balance Boards von Daffy Boards näher vor und geben dir Tipps für die ersten Schritte mit dem Daffy Board.

Daffy Boards – Balance Boards made in Germany

Das Daffy Board ist ein hochwertig gefertigtes Balance Board für Sport und Freizeit. Das Board wird aus Birke Multiplex in Handarbeit gefertigt. Die Oberfläche des Balance Boards ist rutschfest durch die spezielle Beschichtung. Das Design wird durch die beständige Lackierung geschützt.

Daffy Boards eignen sich sowohl als professionelles Trainings- und Fitnessgerät als auch für Freizeitaktivitäten drinnen und draußen. Im Lieferumfang ist zusätzlich zu dem Holzdeck (Daffy Board) eine stabile Kunststoffrolle sowie eine Bodenschutzmatte enthalten, welche mehr Grip auf glatten oder empfindlichen Oberflächen bietet und auch perfekt für ein Outdoortraining geeignet ist.

Daffy Board Birke Multiplex rutschfeste Oberfläche

Daffy Balance Boards werden aus vielen Schichten Birkenholz hergestellt. Die Oberfläche ist angenehm rutschfest und mit nicen Motiven designed.

Balance Boards sind die Balance Trainer mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad & dem höchsten Spaßfaktor

Daffy Boards stellt Balance Boards her. Neben Balance Boards gibt es allerdings auch noch zahlreiche andere Balance Trainer wie Balance Pads, Therapiekreisel, Wackelbrett etc.
Balance Boards kommen aus dem Surf/Board-Sport und sind dort sehr beliebt, da das Balance-Training sehr ähnlich zu ihren Sportarten und mit mehr Spaß verbunden ist, als Balance-Übungen ohne Gerät.
Durch die hervorragende Verletzungsprophylaxe im Bereich des Sprunggelenks, Knie, Hüftgelenks, Rückenbereichs und im Prinzip durch das Training des Nerv-Muskelzusammenspiels und der „Vorausahnung“ (Propriozeption) sowie zur Konzentrationssteigerung hat das Board mittlerweile auch bei Fußball- und Tennisspielern einen hohen Stellenwert erreicht.

Somit ist es für alle Sportarten geeignet, da ein Balance Board hervorragend den Gleichgewichtssinn schult, welcher auch mit den koordinativen Fähigkeiten einhergeht. Aber auch um den Gleichgewichtssinn im Alltag (z.B. Stolpern bei älteren Menschen) zu verbessern ist das Daffy Board geeignet.

Durch die stetige Herausforderung die Balance zu finden und aufrecht zu erhalten wird bei vielen der Ehrgeiz geweckt, sodass das Training auch noch Spaß macht und für Klein und Groß geeignet ist. Kein Balance Trainer ist vielfältiger und birgt einen höheren Spaßfaktor als ein Balance Board.

Perfekt für Gleichgewichtsübungen für jegliche Sportart und den Alltag

Balance Boards eignen sich perfekt für propriozeptives Training. Durch die Instabilität werden Gleichgewicht, Koordination und das Nerv-Muskel-Zusammenspiel trainiert.

Zusätzlich werden auch viele kleine „Hilfsmuskeln“ beansprucht und aufgebaut, die im Alltag und beim klassischen Krafttraining häufig vernachlässigt werden, da sie von außen auch nicht erkennbar sind.
Weiterhin werden Koordination und Kraft verbessert. Die verschiedenartigen Übungen stärken Muskelgruppen in den Beinen, im Rücken und im Bauch.

Das Training auf dem Balance Board ist somit für alle Altersgruppen zu empfehlen.
Vorteile bringt das Training auch für alle Sportarten, indem es die Leistung verbessert und Verletzungen vorbeugt.Da die ersten Schritte auf dem Balance Board nicht ganz einfach sind, solltest du am besten mit einem Partner üben oder ein Hilfsmittel benutzen, an dem du dich abstützen kannst.

Das folgende Video dient dir als Hilfestellung für die ersten Schritte mit dem Daffy Board.

Wie im Video zu sehen, solltest du die ersten Schritte zunächst mit Hilfsmitteln oder Partner probieren ehe du schnell einen stabilen Stand erzielen wirst.
Mit etwas Übung sind dann auch die ersten Tricks möglich und bei regelmäßigem Einsatz können die Übungen auch mit Gewichten wie Kettlebell oder Hantel erschwert werden.

Daffy Board Tricks für Fortgeschrittene und Board-Sportler

Nachdem du solide auf dem Daffy Balance Board stehst und erste kleine Sprünge und Drehungen angetestet hast, kannst du dich an weitere Tricks wagen. Die Möglichkeiten für Tricks auf dem Balance Board sind fast grenzenlos und deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Eine Auswahl an verschiedenen Tricks zum Erlernen findest du in dem folgenden Video.

Wie beim Skaten oder Surfen macht das Erlernen von neuen Tricks noch mehr Spaß in einer Gruppe. Genau das ist auch der große Vorteil beim Balance Training mit dem Balance Board: Du musst dich nicht zum Training motivieren, weil es unglaublich viel Spaß macht.
Auch um die Konzentration im Büro hoch zu halten sind kurze Pausen auf dem Balance Board ideal.

Daffy Boards kaufen

Die Daffy Boards sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Im Folgenden erfährst du was beim Kauf eines Daffy Boards wichtig ist:

  • Das Holz des Boards

    Das Board ist aus Birkenholz gefertigt. Dabei werden dünne Lagen Holz übereinander geschichtet und verleimt. So entsteht eine Schichtholzplatte (auch als Multiplex-Platte bezeichnet), die extrem belastbar und viel stabiler als Massivholz in der gleichen Stärke ist. Auf der Oberseite ist das Daffy Board mit einer Glasperlenbeschichtung versehen.
    Die Beschichtung sorgt für sicheren Halt bei deinen Tricks und Übungen.
    Holz bietet in der Regel die höhere Qualität und Robustheit, Kunststoff hingegen gibt oft etwas nach und biegt sich durch.

  • Die Verarbeitung und Oberfläche des Boards

    Da das Training mit dem Balance Board aufgrund seiner Instabilität eine wackelige Angelegenheit ist, ist es umso wichtiger, dass du bei Übungen mit dem Board besten Halt hast.
    Deshalb sollte das Board eine Antirutschbeschichtung oder angeraute Oberfläche haben.

  • Die Rolle

    Die Rolle sollte hochwertig hergestellt sein, da sie einiges an Gewicht aushalten muss und es bei täglichem Gebrauch nicht zu Verschleißerscheinungen kommen sollte. Die Rolle der Daffy Board Sets besteht aus Kunststoff. Die Oberfläche weist eine Fläche auf und hat keine besonderen Einkerbungen oder Hervorhebungen wie bei anderen Balance Boards. Es werden zwei Rollen angeboten (125 mm und 160 mm Durchmesser). Die 125 mm Rolle soltest du wählen, wenn du eher Einsteiger bist oder das Balance Board dazu nutzen möchtest deine Propriozeption zu verbessern und Verletzungen vorzubeugen oder bspw. wieder voll belastbare aber vorgeschädigte Kniegelenke zu stabilisieren. Die 160 mm Rolle bringt ein klasse Rollgefühl, da die Bewegungsamplituden einfach größer sind als bei der kleineren 125 mm Rolle. Für Tricks und ein Maximum an Spaß ist unserer Meinung nach die 160 mm Rolle optimal geeignet.

  • Die Unterlage (rutschfeste Matte)

    Eine rutschfeste Bodenmatte sollte als Unterlage dienen und vor allem empfindlichere Untergründe wie Laminat oder Fliesen vor Beschädigung schützen. Aber auch für das Rollen ist die Bodenmatte wichtig, da sie Unebenheiten ausgleicht und du auf nahezu jedem Untegrund trainieren kannst.
    Bei den Daffy Board Sets ist eine Bodenmatte dabei. Die Matte ist relativ schwer, fühlt sich gummiartig an und passt sich wirklich gut an verschiedene Untergründe an. Auch die Größe ist gut. Die Matte bietet für das Rollen genügend Platz und ist dabei gleichzeitig gut zu transportieren. Postitiv fanden wir zusätzlich, dass sie – anders als viele andere Fitnessmatten – nicht unangenehm nach Kunststoff oder Gummi riechen.

  • Set aus Board, Rolle und Matte

    Zu einem Set von Daffy Boards gehört zumeist das Daffy Balance Board, die Balance Board Rolle und die Bodenschutzmatte. Daffy Boards macht bei den Sets einen sehr guten Job. Denn so kannst du gleich mit dem Training auf deinem Balance Board loslegen. Board, Rolle und Bodenmatte sind gut aufeinander abgestimmt. Das Training auf der Matte macht schon wirklich Sinn und mehr Spaß, da kleinere Unebenheiten im Bode ausgeglichen werden und die Matte ein Wegrutschen bei Tricks verhindert. Kurz: du kannst mit dem Set fast überall trainieren.

Daffy Board Set „Surf“


Daffy Board Set Surf bei amazon kaufen
PRO:
+ Set aus Board, Rolle und Bodenschutzmatte
+ stabiles Board aus Birke-Multiplex
+ klassische Balanceboard-Form
+ angenehme, rutschfeste Oberfläche
+ cooles Design
+ Preis/Leistung im Set sehr gut
CONTRA:

Übungen Zuhause Test-Urteil: hervorragendes Balance Board in klassischer Form mit sehr guter Oberfläche und klasse Design.

Produkt-Video: Daffy Board SET „Surf“

Produktbeschreibung:

In diesem Set sind das Daffy Board, die Balancerolle und die Schutzmatte enthalten.
Das Training mit dem Daffy Board bietet dir die Möglichkeit deinen Gleichgewichtssinn zu trainieren und deine Muskulatur zu stabilisieren.
Das Board ist aus massivem Birkenholz gefertigt und mit einer Glasperlenbeschichtung versehen, welche sich wie Sandpapier anfühlt für optimalen Halt sorgt.
Die robuste Bodenschutzmatte schützt empflindliche Untergründe wie Laminat oder Fliesen. Gleichzeitig schluckt sie bspw. auf unebenen Böden die gröbsten Unebenheiten und lässt die Rolle immer gut rollen. So kannst du auf fast jedem Untergrund trainieren.



Balance Board Deck „Tropical Brush“


Balance Board Deck Tropical Brush bei amazon kaufen
PRO:
+ Set aus Board, Rolle und Bodenschutzmatte
+ stabiles Board aus Birke-Multiplex
+ klassische Balanceboard-Form
+ angenehme, rutschfeste Oberfläche
+ cooles Design
+ Preis/Leistung im Set sehr gut
CONTRA:

Übungen Zuhause Test-Urteil: hervorragendes Balance Board in klassischer Form mit sehr guter Oberfläche und klasse Design.

Sehr coole Designs wie beim „Tropical Brush“

Designs Daffy Boards

Daffy Boards sind in vielen sehr coolen Designs erhältlich. Damit macht das Training noch mehr Spaß.

Produktbeschreibung:

Das zweite Board, das wir näher testen durften ist das „Tropical Brush“ Board von Daffy. Es ist mit einer sehr coolen Palmenoptik versehen, die uns persönlich extrem gut gefällt und uns stark an einige Surftripps erinnert.
Genau wie beim oben vorgestellten Modell „Surf“ ist die schöne Oberfläche mit einer sehr stabilen Lackschicht versiegelt und mit einer „sandpapierartigen“, rutschfesten Schicht versehen. Die Decks bietet Daffy Boards in vielen verschiedenen Designs an. Von klassischer Holzoptik über realistische Motive bis hin zu coolen grafischen und geometrischen Designs reicht das Portfolio.
Die spezielle Beschichtung macht die Oberfläche eines Daffy Boards immer gleich rutschfest und die beständige Lackierung schützt das Design.
Das Daffy Board trainiert vor allem Gleichgewicht, Koordination und im Alltag selten beanspruchte Muskelgruppen.



Daffy Boards DailySurf Set


Daffy Boards DailySurf Set bei amazon kaufen
PRO:
+ Set aus Board, Rolle und Bodenschutzmatte
+ klassische „Fish“-Form
+ schöne Form für Tricks wie „Noseride“
+ stabiles Board aus Birke-Multiplex
+ angenehme, rutschfeste Oberfläche
+ Preis/Leistung im Set sehr gut
CONTRA:
– für viele Tricks durch die Form weniger
gut geeignet als klassische Form

Übungen Zuhause Test-Urteil: sehr schönes, kulitiges Balance Board im „Fish“-Shape.

Produktbeschreibung:

Das DailySurf Set von Daffy Boards ist perfekt geeignet für jeden, der sich zu Hause schon mal für seinen nächsten Surftrip fit machen möchte.
Die Form des Boards ist sehr stark an das „Fish-Shape“ eines Surfboards angelehnt. Daher ist es vor allem für Surfer absolut empfehlenswert, die auch abseits des Wassers das Surf Feeling erleben möchten. Denn durch die Fish-Form fehlt natürlich im vorderden und im hinteren Teil Standfläche – wie beim echten Surfboard. Das „DailySurf“ eignet sich daher optimal um bspw. „Noserides“ (beide Füße parallel in Längsrichtung auf der Spitze des Balance Boards) zu trainieren / simulieren. Tricks klappen mit einem Balance Board in Fish-Form auch. Allerdings nicht so gut wie mit einer klassischen (Skate)boardform, da das Brett in der Mitte breiter ist und dadurch etwas schlechter um die Längs- und um die Querachse dreht.



Daffy Board Rollen 160 oder 125 mm?

Die 125er Rolle ist perfekt für den Einstieg. Sie eignet sich besonders gut für Fitness- und Physioübungen.
Die 160er Rolle bietet mehr Bodenfreiheit und ist daher besser für Tricks geeignet.

Balance Board Rolle 125mm


Balance Board Rolle 125mm bei amazon kaufen
PRO:
+ 125 mm Durchmesser
+ für Einsteiger
+ einfacheres „Aufsteigen“
+ vom Gefühl her etwas träger
CONTRA:
– für viele Tricks fehlt die Bodenfreiheit

Übungen Zuhause Test-Urteil: die Rolle mit 125 mm Durchmesser ist Einsteigern und für den Physio-Bereich zu empfehlen.

Produktbeschreibung:

Die Kunststoffrolle besteht aus einem Kunststoff auf Polypropylen Basis. Sie ist sehr stabil und auch für extreme Belastungen, wie z.B. Sprünge ausgelegt. In der 125 mm Version ist sie sehr gut für Anfänger und für den Phyiso-Bereich geeignet. Das liegt daran, da das Aufsteigen etwas einfacher ist (das Board steht in Ruhe nicht so schräg wie mit einer größeren Rolle) und da das Board auf der kleineren Rolle etwas träger rollt – zumindest gefühlt.
Die 125mm-Rolle eignet sich besonders gut für Fitness- und Physioübungen.



Balance Board Rolle 160mm


Balance Board Rolle 160mm bei amazon kaufen
PRO:
+ 160 mm Durchmesser
+ für gut Trainierte, Boardsportler, Tricks
+ mehr Bodenfreiheit für Tricks
+ sehr gutes Rollgefühl
CONTRA:
– für Einsteiger etwas schwieriger beim Aufsteigen und
(unfreiwilligem) Absteigen

Übungen Zuhause Test-Urteil: die Rolle mit 160 mm ist allen gut Trainierten und Boardsportlern zu empfehlen und mit ihr funktionieren die meisten Tricks besser.

Produktbeschreibung:

In der 160 mm Version ist die Balance Board Rolle eher für gut Trainierte und Boardsportler zu empfehlen. Durch den größeren Durchmesser hast du mehr Bodenfreiheit und kannst Drehungen und Sprünge besser ausbalancieren.
Das Aufsteigen – und auch das unfreiwillige Absteigen – ist etwas schwieriger. Die 160 mm Rolle ist allerdings ebenfalls super stabil und hält Sprüngen problemlos stand.
Die 160 mm Rolle eignet sich für Fortgeschrittene und Boardsportler.



Balance Board Block


Balance Board Block bei Daffy Boards kaufen
PRO:
+ die Alternative zur Rolle
+ hat auch Instabilitätskomponente, aber
nicht so sehr wie die Rolle
+ vor allem für Halteübungen wie beim
Yoga zu empfehlen
+ für den Yoga und Physio-Bereich eine Alternative
CONTRA:
– für Tricks ungeeignet

Übungen Zuhause Test-Urteil: die Alternative zur Rolle – vor allem im Yoga und Reha-Bereich für Halteübungen zu empfehlen.

Produktbeschreibung:

Beim Training mit dem Block geht es vor allem um Kraft und Ausdauer, im Gegensatz zu der fließenden Bewegung und dem Fokus auf Tricks beim Training mit der Rolle. Der Block ist stabil und besteht aus Hartschaum. Er macht vor allem für Stabilisations- und Yogaübungen Sinn als Ersatz oder Ergänzung zur klassischen Rolle.



Fazit

  • Daffy Boards werden per Handarbeit in Deutschland hergestellt.
  • Die Sets sind perfekt aufeinander abgestimmt. Es ist ein Holzdeck, eine stabile Kunststoffrolle sowie eine Bodenschutzmatte enthalten.
  • Durch die Instabilität des Balance Boards werden Gleichgewicht, Koordination und das Nerv-Muskel-Zusammenspiel trainiert.
  • Das Training mit dem Balance Board bringt Vorteile für alle Sportarten, indem es die Leistung verbessert und Verletzungen vorbeugt.
  • Das Training mit dem Daffy Board ist für alle Altersklassen zu empfehlen.
  • Balance Boards fördern die Kreativität und machen nach kurzer Eingewöhnung tierisch viel Spaß. Damit animieren sie zum regelmäßigen Training. Deshalb sind sie unser Nr. 1 Tipp fürs propriozeptive Training.
Share Button