Rudergriff für die Langhantelstange – T-Bar Rudern im Home Gym

Aufgerüstet mit einer T-Bar und einem Rudergriff für die Langhantelstange ruderst du im Home Gym auch ohne Maschine.
Rudergriff für die Langhantelstange ist eine gute Alternative zur Maschine

Ein Rudergriff für die Langhantelstange ist eine gute Alternative zur Maschine. Vor allem fürs Home Gym.

Rudergriffe sind eine praktische Ergänzung für Langhantelstangen, um gezielt den Rücken zu trainieren. Mit diesem Ratgeber möchten wir dir einen Überblick über das T-Bar Rudern und die verschiedenen Rudergriffe geben.

Wofür ein Rudergriff?

Ein Rudergriff ist ein praktisches Trainingszubehör, das zur Erweiterung des Krafttrainings gedacht ist. Die Griffe sind für Langhanteln geeignet und werden auch am Kabelzug eingehängt. Mit den Griffen kannst du dein Training abwechslungsreicher gestalten. Übungen wie das T-Rudern beansprucht effizient Muskelgruppen, die sich alternativ nicht so leicht trainieren lassen. Aber auch weitere Übungen sind vor allem mit einem Kabelzug möglich. Ein Klassiker der Rudergriffe ist der V-Griff, der eine typische V-Form aufweist und somit gut zu greifen ist.

Was ist T-Bar Rudern und welche Vorteile hat es?


Das T-Bar Rudern ist eine Übung für den Rücken, bei dem du wie beim Rudern mit der Langhantel stehend Gewichte an dich heranziehst. Bei dieser Übung fasst du eine Langhantel an einem Ende und stellst dich über sie, sodass du das Ende mit den Gewichten an dich heranziehen kannst. Die Langhantelstange geht längs durch deine Beine und muss mit dem anderen Ende sicher befestigt sein. Diese Ruderübung hat den Vorteil, dass du gezielt den oberen Rücken trainieren kannst und viele kleinere Muskelgruppen im Rücken beanspruchst.
Damit die Stange mit ihrem Ende sicher bleibt und nicht verrutscht, ist eine feste Montage empfehlenswert. Hierzu lassen sich „T-Bar-Halterungen“ verwenden, die über eine Bodenplatte mit dem Untergrund verbunden werden und somit fixiert sind. Zwar lässt sich unter gewissen Umständen auch ohne eine solche Halterung trainieren, allerdings würden wir das nur bedingt empfehlen. Die Position der Hantel ist eventuell zu instabil und du riskierst eine Beschädigung des Untergrundes durch die blanke Hantelstange. Wer einen Steinboden hat, – beispielsweise einen Trainingsraum im Keller – kann ausprobieren, ob er seine Langhantel in einer Zimmerecke verkeilen und problemlos trainieren kann.
Die Übung ist wie bereits erwähnt mit dem vorgebeugten Langhantelrudern vergleichbar und somit auch eine gute Alternative zu dieser Trainingsmethode. Der obere Rücken wird beansprucht und der gesamte Bewegungsablauf ist ein wenig kontrollierter, auch wenn wie immer eine saubere Durchführung wichtig bleibt.

T-Bar Halterungen

Eine T-Bar Halterung besteht aus einer Halterung für die Langhantel und einer Bodenplatte. Beide Elemente sind über ein bewegliches Garnier miteinander verbunden, sodass die eingesteckte Hantelstange flexibel und mit ausreichend Spielraum bewegt werden kann. Die Bodenplatte kann mit Schrauben auf dem Boden befestigt werden, sodass sie nicht verrutscht. Wenn du dich für weitere Informationen rund um T-Bar Halterungen interessierst, schau dir auch diesen Artikel von uns an. //Link einbauen

Die T-Bar Halterung Core Trainer von GORILLA SPORTS ist eine erstklassige Lösung für Kraftsportler. Das Gerät ist hochwertig verarbeitet und weist ein Gewicht von stolzen 16 kg auf. Die Halterung hat Bohrungen von 30/31 oder 50/51 mm, sodass verschiedene Hanteln problemlos genutzt werden können. Eine Hantel ist nicht in der Lieferung enthalten, sodass du dir diese extra bestellen oder auf ein Set zurückgreifen musst, falls du noch keine Langhantel benutzt. Zwei Bohrlöcher in den Seiten der Bodenplatte ermöglichen dir die feste Verankerung mit dem Untergrund. Der Preis von 60 Euro ist im Angesicht der gebotenen und für ein sicheres Training notwendigen Qualität angemessen:
t-bar von Gorilla Sports bei amazon

Welche Formen von Rudergriffen gibt es?

Um mit einem Seilzug oder eine Langhantel in Kombination mit einem Rudergriff zu trainieren, stehen dir verschieden Bautypen zur Auswahl. Grundlegend erfüllen diese alle dieselbe Funktion und sind für dein Training geeignet.
Der V-Griff ist gewissermaßen der Klassiker unter den Rudergriffen und wird von vielen Bodybuildern genutzt. Der Griff lässt sich sehr gut für Einheiten am Kabelzug verwenden und trumpft vor allem mit seiner leichten sowie flexiblen Handhabung auf. Du kannst den V-Griff in der Regel direkt unter die Langhantelstange schieben, um dein Training zu starten. Im Training wird besonders der Latissimus beansprucht.
Der T-Bar Rudergriff ähnelt dem V-Griff, ist im Gegensatz zu diesem aber weit breiter. Er wurde speziell fürs T-Bar Rudern konzipiert, sodass er durchaus eine interessante Alternative zu den anderen Griffen darstellt, besonders, wenn du nicht mit einem Seilzug trainieren möchtest. Beim Training mit dem T-Bar Rudergriff beanspruchst du den Latissimus etwas weniger, belastest dafür aber den Trapezmuskel stärker – ideal für ein gezieltes Training dieses Bereichs.
Ein weiterer Griff, der speziell für T-Bar Rudern entwickelt wurde, ist der sogenannte „Mopedlenker“. Dieser weist eine flachere Form als der T-Bar Rudergriff auf, woraus eine potenziell größere Bewegungsamplitude resultiert. Mit diesem Griff wird ebenfalls der Trapezius stärker und der Latissimus weniger stark beansprucht.

klassischer Parallel-Griff: Gorilla Sports Rudergriff

Gorilla Sports V-Griff Rudergriff bei amazon kaufen
PRO:
+ parallele Griffe
+ Innenmaß 12 cm, Durchmesser 2,5 cm
+ verchromt
+ solide Verarbeitung
+ Studioqualität
CONTRA:

Übungen Zuhause Test-Urteil: klassicher Parallelgriff in Studiqualität.

Produktbeschreibung:

Der Gorilla Sports Parallel Rudergriff ist ein klassischer T-Bar Griff, der aus hochwertigem Chrom gearbeitet ist. Neben dem exzellent fürs Training geeignetem Material überzeugt der V-Griff mit seinem niedrigen Preis. Für unter 20 Euro kannst du das gute Stück bestellen und dein Rückentraining intensivieren. Für den Seilzug wurde natürlich extra ein Loch zur Befestigung eingelassen.


V-Griff T-Bar Rudergriff

T-Bar Rudergriff bei amazon kaufen
PRO:
+ typischer V-Griff
+ bietet 2 Griffpositionen
+ für 50/51 cm Hantelscheibenaufnahme
+Breite: 63 cm; Höhe: 45 cm; Abstand zwischen den
gebogenen Griffen: ca. 49 cm; Abstand zwischen
vertikalen Griffen: ca. 63 cm
CONTRA:

Übungen Zuhause Test-Urteil: guter, belastbarer V-Griff für Hantelstangen mit Aufnahme von 50/51 mm.

Produktbeschreibung:

Der Gorilla Sports T-Bar Row Rudergriff ist ein tolles Trainingszubehör, das fürs T-Bar Rudern konzipiert ist. Zwei Griffe ermöglichen verschiedene Haltungen, sodass du neben einer gewissen Trainingsabwechslung eine für dich bequeme Positionierung auswählen kannst. Die Griffflächen sind mit Gummi überzogen, sodass eine bessere Rutschfestigkeit gegeben ist. Der Gorilla Sports T-Bar Rudergriff ist für die Aufnahme von 50/51 Hantelstangen geeignet und für circa 30 Euro erhältlich.


„Mopedgriff“: Body Solid Lat-Blaster Stange

Mopedgriff body solid Lat-Blaster Stange bei amazon kaufen
PRO:
+ typischer Mopedgriff
+ für 50 mm Hantelscheibenaufnahme
+ Breite 78 cm; Höhe ca. 13 cm
+ gute Griffpolster
CONTRA:
– passt nicht für 30 mm Hantelscheibenaufnahme

Übungen Zuhause Test-Urteil: klassischer, breiter Mopedgriff, der nur auf 50 mm Stangen passt.

Produktbeschreibung:

Der Body Solid Lat-Blaster „Mopedgriff“ ist ein breiter Trainingsgriff zum T-Bar Rudern. Der Griff ist in einer überzeugenden Qualität gearbeitet und weist gummierte Griffe auf. Du kannst Hantelstangen mit 50 mm verwenden. Der Griff von Body Solid benötigt etwas weniger Platz als manch andere Modelle. Preislich liegt das Trainingszubehör bei rund 50 Euro.


Sets aus Rudergriff, T-Bar und Langhantelstange

Set aus Rudergriff und T-Bar von Bad Company bei amazon kaufen
PRO:
+ V-Griff und T-Bar als Set kaufen
+ gute, schwere T-Bar mit guten Freiheitsgraden
+ guter Standard-V-Griff mit rutschfesten Griffen
CONTRA:
– V-Griff bietet nur eine Griffposition

Übungen Zuhause Test-Urteil: gutes Set aus T-Bar und einfachem Rudergriff (V-Griff).

Produktbeschreibung:

Ein Kombinationsmodell aus T-Bar und Rudergriff ist vor allem für Personen interessant, die noch keine T-Bar besitzen. Eine Hantelstange in der „Olympianorm“ mit 50/51 mm Hantescheibenaufnahme musst du allerdings schon besitzen oder dir separat zulegen. Dank des T-Bar Griffes kannst du neben der Brust auch den Rücken trainieren. Bezüglich der Qualität gibt es bei dem Langhantel Rudergriff Set von Bad Company nichts zu bemängeln. Da Set gab es auch mal inklusive Langhantelstange. Aber Achtung: aktuell wird nur die T-Bar und der Rudergriff angeboten.


Fazit Rudergriff

  • Rudergriffe sind einfache Sport-Zubehöre, die sich für den Seilzug und zum T-Bar Rudern verwenden lassen.
  • Beim T-Bar Rudern trainierst du mit einer Langhantelstange und Gewichten deinen seitlichen und oberen Rücken.
  • Die Auswahl zwischen V-Griff und T-Bar Griff ist eine trainingstechnisch wichtige Entscheidung. Während der erste Griff die seitliche Rückenmuskulatur deutlicher beansprucht, trainierst du mit zweitem verstärkt den mittleren oberen Rücken.
  • Du erhältst hochwertige Rudergriffe schon für unter 20 Euro, sodass sich die heimische Geräteauswahl preiswert ergänzen lässt.
Share Button