Boxsackhalterung – mit diesen Tipps & Halterungen optimal Zuhause boxen

Wie du einen Boxsack in deinem Home Gym optimal aufhängst und in Form kommst.
Boxsackhalterung - Boxsack sicher aufhängen

Die klassische Methode einen Boxsack aufzuhängen ist die Deckenbefestigung.

Du hast dir einen Boxsack angeschafft, um auch zu Hause boxen zu können – und dir fehlt noch die richtige Aufhängung? In diesem Artikel erfährst du, welche Aufhängungsformen es für Boxsäcke gibt, für welche Untergründe sie geeignet sind und was du bei der Montage beachten solltest.

Boxsackhalterungen, die wir dir in diesem Artikel vorstellen:

Variosling® Wand- Deckenhalterung

Boxsack Aufhängung für die Wandmontage

klappbare Wandhalterung für Boxsack

Pro Boxstand / Box-Station


Mit der Boxsackhalterung den Boxsack aufhängen – was gibt es grundsätzlich zu beachten?

Für die Aufhängung deines Boxsacks stehen dir grundsätzlich drei Möglichkeiten zur Verfügung: Der Boxsack kann an einen stabilen Ring an die Decke gehängt werden, er kann dank einer Wandhalterung an die Wand geschraubt werden oder du hängst ihn in einen fertigen Boxsackständer ein, den du in deinem Home Gym aufstellst. Um zu entscheiden, welche Halterung für deine Trainingszwecke die geeignte ist, kläre vorab:

  • wie lang und wie schwer dein Boxsack ist
  • welche Raumhöhe dir zur Verfügung steht
  • wie stabil der Untergrund ist, an dem du die Boxsackhalterung anbringen möchtest (Decke bzw. Wand)
  • ob du beim Training nur deine Arme oder auch die Füße einsetzt
  • ob du ein Pendeln des Boxsacks als Herausforderung betrachtest (z.B. für dein Tritt-Training) oder es dich eher stören würde

Wo Boxsack aufhängen?

Falls dein Home Gym eine massive Decke oder solide Wand besitzt, ist eine dortige Anbringung immer einem mobilen Boxsack-Ständer vorzuziehen. Boxsack-Ständer lassen sich zwar überall aufstellen, sind jedoch spürbar weniger stabil als eine Aufhängung an Wand oder Decke: Sobald deine Schlagkraft zunimmt, bekommst du Probleme mit starkem Mitschwingen oder Verrutschen des Boxsack-Gestells.

Gute Boxsackhalterungen für die Wand sind so konzipiert, dass der Boxsack einen ausreichenden Abstand zur Mauer einhält. Wenn du noch mehr Bewegungsfreiheit wünscht und dich zum Beispiel auch um den Boxsack herumbewegen möchtest, ist dagegen eine Anbringung an der Decke die erste Wahl. Auf für Schlagen von Geraden ist es angenehm, genügend Platz zu haben – das gibt dir ausreichend Freiraum für deine Aushol- und Schlagbewegungen.

Wie hoch sollte ein Boxsack hängen und wie lang sollte er sein?

Die Höhe, in der du deinen Boxsack aufhängst, hat verschiedene Auswirkungen auf dein Training. Für ein Boxen mit Fußarbeit (z.B. Thaiboxen oder Kickboxen).

  • wähle am besten einen größeren Boxsack von ca. 1,80 Metern Länge, er bietet dir mehr Trittfläche
  • entscheide, ob du die Pendelbewegungen des Boxsacks in das Training deiner Beinarbeit einbeziehen möchtest. Wenn du nicht genügend Platz dafür hast oder dich ein zu starkes Schwingen des Boxsacks stört, verwende zum Aufhängen zusätzlich eine Stahlfeder, die das Pendeln des Boxsacks reduziert.

Auch bei einem klassischen Boxsack kannst du ein zu starkes Mitschwingen vermeiden, indem du die Aufhängung um eine Stahlfeder ergänzt. Laut einiger Anbieter soll diese Lösung sogar die metallischen Geräusche reduzieren, die beim Schwingen oder „Hüpfen“ des Boxsacks in seiner Halterung entstehen. Beim klassichen Boxsack achte zudem auf Folgendes:

  • Die Aufhängung an einer möglichst kurzen Kette reduziert ebenfalls zu starkes Mitschwingen. Umgekehrt gilt: Je länger die Kette, desto stärker werden die Pendelbewegungen deines Boxsacks.
  • Einen guten Winkel für deine Haken hast du dann, wenn deine Schultern sich etwa auf mittlerer Höhe des Boxsacks befinden. Beachte dies bei der Aufhänghöhe.

Welche Boxsackhalterung – wie wird der Boxsack aufgehängt?

Du kannst unter drei Aufhängevorrichtungen wählen:

  • Deckenhalterung: Hier hängst du deinen Boxsack an einem Ring an der Decke auf.
  • Wandhalterung: Du befestigst den Boxsack an der Wand, indem du den Ausleger einer fest montierten Wandhalterung nutzt.
  • Boxsack-Gestell: Du hängst den Boxsack in ein frei stehendes Boxsack-Gestell ein, das du frei nach Wahl überall im Raum aufstellen kannst.

Deckenhalterung Boxsack

Eine Boxsack-Aufhängung für die Decke (genannt „Deckenhalterung“) besteht aus einer stabilen Metallplatte, die du an die Decke schraubst. An der Metallplatte ist ein Ring befestigt – in diesen Ring hängst du deinen Boxsack ein. Wir können diese Art der Aufhängung empfehlen: Sie ist nicht nur stabil, sondern bietet dir auch viel Raum für ein dynamisches Trainineren mit Bewegungsfreiheit rund um den Boxsack. Allerdings gibt es bei dieser Aufhängungsform folgende Punkte zu beachten:

  • Sehr hohe Deckenhöhen sind zur Aufhängung nur bedingt geeignet: Je länger die Kette der Aufhängung, desto stärker gerät dein Boxsack ins Pendeln. I.d.R. erschwert dies dein Training ((es sei denn, du suchst genau diese Herausforderung).
  • Deine Decke muss massiv und stabil genug sein.
  • Verwende eine hochwertige Deckenhalterung mit einer möglichst großen Metallplatte. Dies gilt vor allem für die Aufhängung großer und schwerer Boxsäcke.
  • Spare nicht am Befestigungsmaterial und verwende nur qualitativ hochwertige Schrauben und Dübel.

Variosling® Wand- Deckenhalterung für Boxsack und Sling-Trainer

Variosling Wand- und Deckenhalterung bei amazon kaufen
PRO:
+ für die Deckenmontage
+ V2A Stahl mit hoher Bruchlast
+ 80×120 mm große Montageplatte
+ mit und ohne passende Dübel und Schrauben
erhältlich
CONTRA:
– Deckenbschaffenheit unbedingt überprüfen!

Übungen Zuhause Test-Urteil: stabile, unauffällige Boxsackhalterung für die Deckenmontage.

Produktbeschreibung:

Als Halterung für deinen Boxsack bzw. Slingttrainer können wir die Wand-/Deckenhalterung von Variosling empfehlen. Für deinen Boxsack setzt du sie ausschließlich als Deckenhalterung ein. Die Halterung von Variosling besteht aus einer 120 x 80mm großen Montageplatte mit eingeschweißtem Rundring, an dem wiederum ein 360° beweglicher Rundring hängt. Für die Aufhängung deines Boxsacks befestigst du die Platte mit vier (optional mitgelieferten) Dübeln und Schrauben an der Decke.


Boxsack Wandhalterung

Eine Wandhalterung für deinen Boxsack ist eine gute Lösung, falls die Decke deines Home Gyms nicht ausreichend stabil und tragfähig genug für eine Aufhängung sein sollte. Eine Wandhalterung eigent sich vor allem für leichtere bis mittelschwere Boxsäcke, bietet jedoch nicht die Möglichkeit, sich beim Trainieren vollständig um den Boxsack herumzubewegen.

Wandhalterungen kannst du an Mauern aus Stein- oder Beton schrauben. Sie besitzen einen in den Raum ragenden Ausleger, an den du deinen Boxsack hängen kannst. Möchtest du Platz sparen, kaufe eine Wandhalterung, deren Ausleger du aus- und einklappen kannst.

Premium Boxsack Aufhängung – Boxsackhalterung für die Wandmontage

Premium Boxsack Aufhängung - Boxsackhalterung für die Wandmontage bei amazon kaufen
PRO:
+ für die Wandmontage
+ gefertigt aus schwarzem Flacheisen
+ in 2 Versionen erhältlich (76,7 cm oder 86 cm
Abstand zur Wand)
+ Basic Dübel und Schrauben mitgeliefert
CONTRA:
– je nach Wandbeschaffenheit andere Dübel und
Schrauben als die mitgelieferten notwendig!

Übungen Zuhause Test-Urteil: sehr stabile, fixe Boxsackhalterung für die Wandmontage – erhältlich in zwei Versionen mit unterschiedlichem Wandabstand.

Produktbeschreibung:

Die anthrazitfarbene Premium Boxsack Aufhängung von Bad Company besteht aus solidem Flacheisen. Mit einer Querverstrebung und den mitgeliferten Schrauben und Dübeln sorgt sie für einen sicheren Halt an einer Beton- oder Steinmauer.

  • Eigengwicht: 6,4 / 7,5 kg.
  • Basic Schrauben und Dübel werden mitgeliefert – je nach Wandbeschaffenheit solltest du dir ggf. Spezialdübel und -schrauben besorgen.
  • Der Ausleger kann nicht eingeklappt werden.
  • Geeignet für mittelschwere bis schwere Boxsäcke.
  • Belastbar bis max. 200 kg.
  • Anstand des Boxsacks zur Wand: je nach Vdersion ca. 77 cm oder 86 cm.

RDX klappbare Wandhalterung für Boxsack

RDX klappbare Wandhalterung für Boxsack bei amazon kaufen
PRO:
+ für die Wandmontage
+ schwenkbar (kann an die Wand geklappt werden)
+ gefertigt aus schwarzem Flacheisen
+ 61 cm Abstand zur Wand
+ Basic Dübel und Schrauben mitgeliefert
CONTRA:
– je nach Wandbeschaffenheit andere Dübel und
Schrauben als die mitgelieferten notwendig!

Übungen Zuhause Test-Urteil: solide Boxsckhalterung für die Wandmontage, die bei Bedarf platzsparend an die Wand geklappt werden kann.

Produktbeschreibung:

Suchst du eine Wandhalterung, deren Ausleger du aus- und einklappen kannst, könnte die RDX klappbare Wandhalterung etwas für dich sein:

  • Eigengewicht: 9 kg.
  • Dank Anti-Rostbeschichtung auch im Freien verwendbar.
  • Belastbar bis 136 kg.
  • Der Ausleger ist ca. 61 cm lang und einklappbar, dazu müssen ledigliech zwei Schrauben gelöst werden.
  • Zur Anbringung an stabilen Mauern aus Stein oder Beton.
  • Im Lieferumfang sind Schrauben mit Dübeln enthalten – je nach Wandbeschaffenheit empfehlen wir allerdings die Investition in spezielle Dübel (und ggf. Schrauben).

Boxsack Gestell / Boxsack Ständer

Ein Boxsack-Ständer ist ein Gestell aus Metall, das du frei im Raum aufstellen kannst. Deinen Boxsack hängst du in dieses Gestell ein. Manche Boxsack-Gestelle enthalten zusätzlich eine Klimmzugstange oder eine Befestigungsvorrichtung für einen Speedball.

Boxsack-Gestelle sind weniger stabil als andere Aufhängevorrichtungen. Wir empfehlen ein freistehendes Gestell nur dann, wenn eine Anbringung an Decke oder Wand nicht in Frage kommt. Anwender/innen auf Amazon berichten beispielsweise, dass dieses Boxsack-Gestell nicht rutschsicher ist: Sobald fortgeschrittene Sportler/innen mit größerer Schlagkraft an einen solchen Gestell trainieren, rutscht es oft weg.

Pro Boxstand / Box-Station / freistehende Fitness-Station schwarz geeignet für Boxsäcke, Doppelendbälle und Speedballs

Pro Boxstand / Box-Station /  bei amazon kaufen
PRO:
+ frei stehender Boxsackständer
+ für Boxsack und Speedball oder Doppelendball
+ gefertigt aus Stahl
+ lässt sich mit üblichen Gewichtsscheiben
beschweren und stabilisieren
+ Maße 153x122x220 cm
CONTRA:
– trotz Beschwerung weniger stabil als
Decken- oder Wandbefestigungen
– Platzbedarf gegenüber Boxsackhalterung für
Decken- oder Wandmontage

Übungen Zuhause Test-Urteil: Alternative für alle die keine Möglichkeit haben den Boxsack an der Decke oder an der Wand zu befestigen.

Produktbeschreibung:

Die freistehende Box-Station von Bad Company kann Abhilfe schaffen, wenn in deinem Home Gym eine Decken- oder Wandmontage nicht in Frage kommt:

  • freistehendes, anthratizfarbenes Gestell aus Stahl
  • Eigengewicht: ca. 27,5 kg.
  • Die endgültige Stabilisierung des Gestells erreicht man erst durch 40-60 kg zusätzliches Hantelgewicht, das in Form von Hantelscheiben in die vier Aufnahmevorrichtungen gelegt werden muss (Hantelscheiben genau wie Boxsack nicht im Lieferumfang enthalten!)
  • vierfach höhenverstellbar (177-193 cm)
  • mit zusätzlicher Speedball-Plattform
  • überall aufstellbar

Eine frei stehende Boxstation bringt vor allem bei trainierten Athleten nicht die gleiche Stabilität auf wie eine Decken- oder Wandbefestigung. Das sollte dir klar sein vor der Anschaffung.


FAQ Boxsackhalterung – häufig gestellte Fragen auf einen Blick

Hier findest du Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu Boxsackhalterungen.

Was bringt eine Boxsackhalterung mit Drehgelenk?

Ein Drehgelenk an deiner Boxsackhalterung reduziert das Risiko, dass sich die Kette verheddert und der Boxsack nicht gut schwingen kann.

Boxsackhalterung mit Stahlfeder aufhängen

Eine zusätzliche Stahlfeder für deine Boxsackhalterung ist nicht unbedingt notwendig, aber in manchen Fällen hilfreich. Die Vorteile einer Stahlfeder sind:

  • Sie entlastet die Halterung, dämpft Geräusche und die Reaktion des Boxsacks auf deine Schläge: Sein Mitschwingen wird reduziert.
  • Hilfreich ist eine Stahlfeder z.B. bei leichteren Boxsäcken, die schnell ins Schwingen geraten.
  • Auch bei hohen Decken und langen Ketten kann eine zusätzliche Stahlfeder ein zu starkes Pendeln deines Boxsacks vermindern.

Eine solche Stahlfeder findest du z.B. hier.

Fazit

Eine gute Boxsack-Halterung ist das A und O für ein befriedigendes, sicheres Boxsack-Training. Wähle zwischen drei verschiedenen Halterungsformen:

  • Deckenhalterungen sind sehr stabil und bieten viel Freiraum um den Boxsack herum. Geeignet sind sie auch für schwere Boxsäcke.
  • Wandhalterungen sind platzsparend: An ihnen trainierst du auf kleinerem Raum und manche Modelle lassen sich nach dem Training einklappen. Geeignet sind sie vor allem für mittelschwere und leichtere Boxsäcke.
  • Freistehende Gestelle können überall aufgestellt werden und sollten idealerweise höhenverstellbar sein. Ihre Rutschsicherheit kann jedoch zu wünschen übrig lassen. Für Fortgeschrittene mit höherer Schlagkraft sind sie eher nicht empfehlenswert.

Egal, für welche Aufhängungsvariante du dich entscheidest:

  • Wähle hochwertige Produkte aus robustem Eisen/Stahl.
  • Achte auf gute Qualität des Befestigungsmaterials. Im Zweifelsfall kaufe hochwertige Dübel und Schrauben im Baumarkt.
  • Montiere die Boxsackhalterung nur auf ausreichend stabilen und tragfähigen Untergründen.

Beachtest du diese Punkte, steht einem herausfordernden, intensiven Home-Training an deinem Boxsack nichts mehr im Wege!

Share Button